Question: Wann bekommt das Kind den Namen des Vaters?

Contents

Das Kind kann den Namen des Vaters erhalten, wenn beide Elternteile einverstanden sind. Ist das Kind mindestens 5 Jahre alt, muss auch das Kind zustimmen (§ 1617a Abs. 2 BGB). An dem alleinigen Sorgerecht der Mutter ändert das nichts.

Hallo, ich schleich mich mal aus dem Augustclub rein. Ich hab die Vaterschaftsanerkennung in der 23. Aber auch nur weil mein Freund zwei Wochen vorher einen Unfall hatte und der ganz ganz böse hätte ausgehen können.

Wann bekommt das Kind den Namen des Vaters?

Ab da wollte ich was schriftliches dass es sein Kind ist was ich in mir trage damit der Knirps abgesichert ist für den dummen Fall dass meinem Freund was passiert. Man weiß ja nie wie blöd es laufen kann. Hatten beim Jugendamt angerufen, nächsten Tag nen Termin gehabt und nach ner halben Stunde war alles geklärt.

Bei unserem Sohn waren wir auch noch nicht verheiratet, aber haben trotzdem die Vaterschaft anerkennen lassen und vor allem, gemeinsames Sorgerecht beantragt! Was macht ihr denn, wenn ihr irgendwann einen Unfall habt? Der Vater hätte dann keinerlei Ansprüche auf das gemeinsame Baby. Es würde zu den Großeltern müssen, so lange wie um das Sorgerecht verhandelt wird!! Ich habe meinem Sohn auch von Anfang an den Nachnamen meines mittlerweile Mannes gegeben!

Denn man darf nie vergessen, wenn man dem Kind einmal freiwillig den Nachnamen des Mannes gegeben hat, zeigt es doch nur wie sehr man sich mal geliebt hat! Unsere Prinzessin Ich hab die vaterschaftsanerkennung in der 19 Woche gemacht. Da war keine Murmel da und dadurch der Gang sehr leicht.

Nachname des Kindes

Jetzt hätte ich dazu keine Lust mehr mit ner Murmel und wenn das Kind da ist noch weniger. Bei uns macht kann das ohne Termin, dadurch war das sehr bequem :-D Wann bekommt das Kind den Namen des Vaters? kleiner Prinz kriegt den Nachnamen von meinem Freund. Und nicht Wann bekommt das Kind den Namen des Vaters? Grund der liebe etc, so dass man mir sagen könnte ich würde es bereuen. Sondern ich meinen Nachnamen jedes mal buchstabieren muss und oft Post nicht ankommt. Noch dazu, habe ich den Nachnamen von meinem Vater der mich in der Kindheit geschlagen hat - deswegen möchte ich den Namen einfach nicht weitergeben.

Ich war vorher auf dem Standesamt und wollte meinen Namen annehmen mit dem ich geboren wurde bevor meine Eltern geheiratet haben, es war aber nicht möglich und somit steht meine Entscheidung fest :- der kleine kriegt den Nachnamen vom Papi und weiss somit immer wo seine Wurzeln sind Wir wollen heiraten, aber auch eine Heirat ist keine Garantie, das man zusammen bleibt.

Unsere Tochter wird zwei und hat seinen Nachnamen und bei unserem Sohn wird das auch so werden. Ich liebe diesen Mann ganz doll. Da gab es auch keine Diskussion wegen dem Nachnamen. Im Moment fehlt einfach das Geld für unsere traumhochzeit.

Wann bekommt das Kind den Namen des Vaters?

Also als mein erster Sohn geboren wurde waren mein mann und ich auch noch nicht verheiratet. Trotzdem wollte ich aus persönlichen Gründen in jedem Fall das mein Sohn niemals meinen Nachnamen bekommt.

Somit haben mein mann und ich uns entschieden eine vorgeburtliche vaterschaftsanerkennung zu lassen damit er seinen Nachnamen tragen kann. Und auch das gemeinsame sorgerecht haben wir direkt fest gemacht beim Jugendamt. Kurz danach haben wir geheiratet und bei unserem zweiten Sonnenschein ist das ja nun automatisch da wir alle gleich heißen : Bezüglich dem Fall einer Trennung kann ich dir nichts sagen.

Ich weiss nur, dass die uns sagten das im Falle einer Trennung das Kind Wann bekommt das Kind den Namen des Vaters? trotzdem den Namen des Vaters behält. Ich finde, das die Auswahl des Nachnamen überhaupt gar nichts mit der Intensität der liebe zueinander zu tun hat.

Nachteile für die mutter, wenn das kind den namen des...

Jeder mann hätte ja auch vorher, bevor es in die kinderplanung geht den weg der heirat gehen können wenn es gewollt ist. Wir haben das recht und die Möglichkeit es auszusuchen und auch die Männer trotz anderem Namen und ohne hochzeit voll und ganz gleichzustellen durch die vaterschaftsanerkennung und die sorgerechtserklärung.

Und ja, es hat nichts mit der Intesität der Liebe zu tun. Und auch nicht dann, sondern einfach im Rückblick. Und ich betone nochmal, dass jeder es gerne so handhaben kann wie er es gerne möchte! Das ist ein Thema wo man sich im kreis dreht. Viele Männer ich rede nicht von deinem oder deiner Beziehung flippen förmlich aus wenn man sein recht das einem heute zusteht und nicht den Namen des Vaters wählt.

Es hat was mit Tradition und ehre zu tun. Dann kann man also auch sagen das demnach wie du selber aangesprochen hast immer der mann den Antrag macht, jedes kind getauft wird und spätestens mit einem positiven test dazu verpflichtet ist zu heiraten weil es ja sonst ein Bastard wird.

Das sind alles alten Traditionen und in den alten Regelungen war es auch so dass das kind automatisch den namen des vaters bekommt. Ist vor ein paar jahren geändert worden, dass das kind automatisch den namen der Mutter bekommt Wann bekommt das Kind den Namen des Vaters?

sei Wann bekommt das Kind den Namen des Vaters? es wird ein gesondertes Formular ausgefüllt in dem etwas anderes mit beiden unterschriften bekundet wird.

Man kann heutzutage heiraten ohne seinen namen abgeben zu müssen hatte hier eine auch geschrieben die aussage ihm zu liebe und weil wir ja soweiso Vorhaben zu heiraten sind ähnlich dünn wie emanzipiert und verstarrt. Nach heutigen Regelungen ist es irrelevant welchen namen das kind trägt, da jeder vater auch ohne hochzeit komplett gleich gestellt werden kann durch die vaterschaftsanerkennung und die sorgerechtserklärung. Es hört sich fies an aber diese Neuregelung hat uns die Emanzipation und den längeren Hebel in die hand geben.

So gehe jeder damit um wie er es für richtig hält. Ich akzeptiere beide Entscheidungen und niemand muss sich vor mir rechtfertigen weil er den einen oder anderen weg gewählt hat. Allerdings wenn der vater druck ausübt und ein mega stress dadurch entsteht ist das echt ne unreife Leistung von dem Mann. Was ändert das an dem kind und an deiner Verbundenheit zu dem kind???

Contact us

Find us at the office

Panic- Copelan street no. 75, 47565 El Aaiún, Western Sahara

Give us a ring

Julionna Slaski
+31 799 837 887
Mon - Fri, 7:00-21:00

Reach out