Question: Kann sich Gelenkknorpel wieder aufbauen?

Demnach kann sich Gelenkknorpel sehr wohl selbst regenerieren. Die Wissenschaftler haben sich hierfür bestimmte Eiweißmoleküle des Knorpels genauer angesehen. Solche Eiweißbausteine verändern sich im Laufe der Zeit, sie altern nach einem bestimmten Schema.

Welche Vitamine für Knorpelaufbau?

Vitamin C unterstützt die Wirkung von Vitamin E und ist zudem am Kollagenstoffwechsel des Stützgewebes beteiligt. Aufgrund ihrer verschiedenen Funktionen im Knorpel verbessern diese Gelenknährstoffe in ihrer Gesamtheit sowohl die Knorpelstruktur als auch Schmerzempfinden, Belastbarkeit und Beweglichkeit der Gelenke.

Arthrose, Bakerzyste, Gelenkschmerzen, Gonarthrose; Kniegelenksarthrose, Hüftschmerzen, Knieschmerzen Kann der Körper zerstörten Knorpel wieder aufbauen? Doch neue Studien zeigen: Das stimmt so nicht! Wenn der Knorpel nicht permanent abgerieben wird, kann er vom Körper wieder aufgebaut werden. Warum das so ist, verraten wir Dir in diesem Artikel. Die weitverbreitete Auffassung, dass Arthrose unheilbar sein soll, hängt unmittelbar mit dem Glauben zusammen, dass der Körper den Gelenkknorpel nicht wieder aufbauen kann.

Wenn der Knorpel also einmal abgerieben ist, gibt es nach herkömmlicher Meinung nur noch die Möglichkeit, weiteren Gelenkverschleiß hinauszuzögern und die parallel auftretenden Schmerzen mit Medikamenten zu unterdrücken. Früher oder später läuft der angeblich unheilbare Verschleiß jedoch auf ein künstliches Gelenk hinaus. Kann der Körper den Gelenkknorpel tatsächlich nicht regenerieren?

Kann sich Gelenkknorpel wieder aufbauen?

Ist der Verschleiß und damit Arthrose unheilbar? Warum glauben viele Ärzte, dass Knorpel nicht wieder aufgebaut werden kann? Wenn er das Knie eines Arthrose-Patienten röntgt, dann sieht er, dass der Gelenkspalt Kann sich Gelenkknorpel wieder aufbauen? klein ist und sich eventuell Knochenwucherungen an den Gelenkflächen gebildet haben. Das lässt ihn darauf schließen, dass der Knorpel stark verschlissen ist. Er bekommt selten Röntgenbilder zu sehen, auf denen der Gelenkspalt wieder größer geworden ist und Hinweise auf eine Knorpel-Regeneration zu sehen sind.

Den Patienten, bei denen das eintritt, geht es besser, ihre Arthrose wurde gestoppt und sie haben in der Regel auch keine Schmerzen mehr.

Gehen Sie zum Arzt und lassen sich röntgen, obwohl es Ihnen gut geht? Der Arzt bekommt also meist nur zu sehen, dass die Zerstörung des Knorpels und die parallel auftretenden Schmerzen langfristig immer weiter zunehmen — egal, welche Therapie er anwendet. Kein Wunder also, dass ein Arzt, der eine Knorpel-Regeneration nie beobachten konnte, jeden für inkompetent hält, der anderer Meinung ist. Nur wenige hinterfragen das, was sie gelernt haben Auf den Röntgenbildern sieht der Arzt immer nur einen momentanen Zustand, aber nicht, wie sich dieser entwickelt hat.

Im Studium Kann sich Gelenkknorpel wieder aufbauen? sich Gelenkknorpel wieder aufbauen?

Kann sich Gelenkknorpel wieder aufbauen?

der Arzt die Ursachen und Behandlungsmethoden für Arthrose gelernt und sieht sich durch die Röntgenbilder, die den fortschreitenden Verschleiß zeigen, bestätigt. Dass Arthrose ganz andere Ursachen haben könnte, hinterfragen nur wenige, denn das würde bedeuten, dass sie all das, was sie über Jahre gelernt haben, worin sie geprüft wurden und wonach sie die meiste Zeit ihre Patienten behandelt haben, in Frage stellen müssten.

Deshalb werden auch weiterhin Behandlungen entwickelt, die den Verschleiß und die Schmerzen nicht dauerhaft beheben können, weil sie von einer falschen Annahme über die Ursachen von Arthrose ausgehen. Und so manifestiert sich auch der Glaube, dass Arthrose und der Knorpelverschleiß nicht aufzuhalten seien — schließlich helfen ja keine Behandlungsversuche.

Zahnschmelz wieder aufbauen (mit Bildern)

Sie merken schon: Es ist ein Teufelskreis! Wir sollten jedoch Verständnis für unsere Ärzte und Therapeuten haben: Es ist nicht leicht, etwas zu hinterfragen, das man jahrelang anders gelernt und angewendet hat. Außerdem stehen viele in ihren Kliniken so unter Stress, dass sie kaum dazu kommen, sich darüber Gedanken zu machen.

Es gibt aber natürlich viele Hinweise, die eigentlich stutzig machen müssten: Immer wieder berichten uns Ärzte in unseren Ausbildungen, dass es bei Arthrose-Operationen teilweise ein Kraftakt ist, die Gelenke auseinander zu bekommen. Das spiegelt exakt unsere Erfahrungen wider: Wir haben über viele Jahre die Entstehung von Arthrose und Schmerzen erforscht und konnten dabei herausfinden, dass die Ursache für Arthrose nicht im fortschreitenden Alter oder der regelmäßigen Nutzung und Belastung der Gelenke liegt.

Vielmehr sind unnachgiebige Muskeln und Faszien, die durch unsere einseitigen Bewegungsmuster entstehen und enormen Druck auf die Gelenke aufbauen, der Grund für den Verschleiß. Ich bin Heilpraktikerin für Schmerz- und Bewegungstherapie in eigener Praxis. Meine Mission ist es Menschen mit Arthrose, Rücken-schmerzen und andere Schmerzen des Bewegungsapparates ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen.

Zu meiner ganzheitlichen Schmerz-therapie gehört auch die Ernährungsmedizin Kann sich Gelenkknorpel wieder aufbauen? Umweltmedizin mit einer umfangreichen Stoffwechselanalyse.

Kann sich Gelenkknorpel wieder aufbauen?

Ich biete Einzelbehandlungen mit einem individuellen Schmerzfrei-Übungsprogramm an, darüber hinaus schule ich Menschen in meinen themenspezifischen Schmerzfrei- Kursen. Bei Fragen zu Ihren individuellen Schmerzen und chronischen Erkrankungen, oder zur Videosprechstunde nehmen Sie Kontakt auf und vereinbaren einen Termin.

Contact us

Find us at the office

Panic- Copelan street no. 75, 47565 El Aaiún, Western Sahara

Give us a ring

Julionna Slaski
+31 799 837 887
Mon - Fri, 7:00-21:00

Reach out