Question: Was tun als Liebesbeweis?

Contents

Berührungen, Worte, Gesten, kleinere und größere Aufmerksamkeiten, die gegenseitige Wertschätzung und das Miteinander in allen Lebenslagen: Alles, was dem Menschen an deiner Seite zeigt, dass du glücklich mit ihm bist und ebenso möchtest, dass er glücklich ist, ist ein Liebesbeweis.

Mein Freund sagt mir desöfteren, dass er mich liebt und froh is mich zu haben. Das is auch noch ok. Alles andere würd ich einfach nur mega kitschig finden. Er hat mir mal nen Blumenstrauß gekauft. Den durft er dann seiner Mom schenken, weil ich erstens, absolut keine Blumen mag und zweiten is das einfach nur rausgeschmissenes Geld.

Da bekomm ich schon Magengeschwüre Senior Member ich finde auch, dass es mehr taten als worte sind. Letztes Jahr hat er für mich gebacken, obwohl er backen bis dato überhaupt net ausstehen konnte. Oder er hat mir einen Plüsch-Spongebob fürs Auto gekauft, da ich voll auf das Vieh abfahr. Ich find aber, sowas muss net sein.

So lange er mir Zuneigung gibt, brauch ich nix materielles oder Worte. Senior Member Mema schrieb am Mon, 06 November 2006 07:25 Puh, ich dacht schon, ich wäre die einzige, die sowas net abkann Bist du nicht. Was Was tun als Liebesbeweis? als Liebesbeweis? gehöre auch zu der Kategorie: Absolut unromantisch!!

Mit Blumen kann man mich jagen! Finde es auch viel besser wenn man jemandem genau zuhört, dann hört man so kleine Wünsche schon raus. Weil ich mit den Mädels auf Tour war und was trinken wollte, während er daheim blieb. Dann stellt er sich mitten in der Nacht den Wecker, steht auf und fährt zum vorher verabredeten Treffpunkt. Damit ich nicht mitten in einem Schneesturm auf den Bus warten muss! Oder einem die Anlage ins Auto einbauen.

Am wichtigsten denke ich, sind aber so gegenseitige Kleinigkeiten wie: für den Anderen mal ein Brötchen herrichten, Kakao machen, aus einem Buch vorlesen wenn der andere Krank ist.

Mich irgendwo abholen, er hört mir auch ziemlich aufmerksam zu, sonst hätt er letztes Jahr net für mich Weihnachtsplätzchen gebacken, oder mir nen Spongebob gekauft. Er würd mir alles mögliche kochen oder oder oder. Aber das muss ich alles gar net haben - am schönsten is doch eh ihn als Mensch zu haben.

Da brauch ich keine Was tun als Liebesbeweis?. Dem anderen mal von sich aus eine Freude machen, weil man sich selbst Gedanken gemacht hat und nicht, weil der andere erst groß Wünsche äußern muss. Aber er hat sich immer irgendwas einfallen lassen, damit es geht. Das war für ihn sehr viel Stress, sehr viel Aufwandt und letztlich auch halt sehr viel Geld. Ein Liebesbeweis von meiner Seite aus sehe ich darin, wegen ihm mein altes Leben aufgegeben zu haben und vom Land ins 300km entfernte Berlin gezogen zu sein.

Ich bin zwar generell schon romantisch veranlagtaber ich bin immer der Meinung, es muss schon spontan kommen und nicht so berechnend sein. Wenn ein Mann seiner Frau jeden Freitag Blumen mitbringt, ist das kein Liebesbeweis, sondern Gewohnheit. Es sind dann doch eher die kleinen Dinge. Mal mit eigenen Interessen zurückstecken, Rücksicht nehmen, für Was tun als Liebesbeweis? anderen mal etwas tun ohne groß drum gebeten worden zu sein, usw.

Senior Member martina: Ich freu mich für dich! Und ich habe dieselbe Frage wie Mema: haste angenommen? Ich bin einfach nicht der Typ dafür! Für andere freu ich mich zwar immer total aber ich selber will das eben nicht.

Zum Glück bin ich mir da mit meinem Freund absolut einig, das das Was tun als Liebesbeweis? uns nicht in Frage kommt.

Wir sind jetzt fast 6 jahre zusammen und super glücklich so wie Was tun als Liebesbeweis? ist Senior Member Ich bin einfach auch noch zu jung um ans heiraten zu denken. Und mit meinem Was tun als Liebesbeweis? is das auch schon geklärt, dass ich ihn net heiraten würd.

Ich finds halt einfach auch nur mega unnötig. Man kann doch auch ohne Trauschein glücklich zusammen sein bzw zusammen leben. Ich brauch net so nen lästigen Ring am Was tun als Liebesbeweis?. Senior Member ich weiß, das viele persönlich verletzt sind, wenn man sagt da einem an heirat nichts liegt und man auch nicht heiraten möchte. Also ich finde, ne Heirat ist für sich selber und für alle anderen auch ne bestätigung, dass man wirklich ganz fest und für immer zusammen bleiben will.

Ausserdem bin ich in der Hinsicht ziemlich altmodisch. Erst heiraten, dann Kinder Was jetzt nicht heißen soll, dass da schon was geplant, oder sogar schon unterwegs ist. Egal, wie lange man schon zusammen ist.

Ausserdem muss man um einiges weniger Steuern zahlen sollte aber Was tun als Liebesbeweis? Grund sein zu heiraten Und wenn später mal Kinder da sind, oder es umŽs Erben geht gibts viel weniger Probleme. Na ja, aber da hat wohl jeder seine eigene Meinung dazu. Senior Member Mema schrieb am Mon, 06 November 2006 17:58 Ich bin einfach auch noch zu jung um ans heiraten zu denken.

Ansichtssache In deinem Alter war ich schon verheiratet, hatte ein 1-jähriges Kind und war schon wieder geschieden. War jetzt nicht unbedingt das, was ich mir so gewünscht habe die Scheidungaber zu jung für Hochzeit und Kind fühlte ich mich nicht.

Was tun als Liebesbeweis?

Aber das muss halt jeder für sich selbst entscheiden! Senior Member Von mir auch ganz herzliche Glückwünsche!!!

Ich bin immer noch etwas zwiegespalten, was Heirat angeht. Einerseits stelle ich es mir total romantisch vor, aber andererseits denke ich auch, daß es heutzutage eigentlich nicht mehr zwingend nötig ist. Senior Member Also zum eigentlichen Thema kann ich nicht so viel sagen, ich bin zwar seit ca. Ich weiß was er für nen Hintergrund hatte und da kann ein einfaches Ich liebe Dich! Aaaaaber zum heiraten möchte ich was sagen.

Andere Paare heiraten nach kurzer Zeit, Was tun als Liebesbeweis? sind auch schon lange zusammen und brauchen das nicht. Ehrlichgesagt scheue ich mich vor einer Heirat. Nicht weil ich ihn nicht liebe, nein das tue ich wirklich, aber ich weiß nicht, was sich in mir sperrt. Kann nicht wirklich begründen wieso. Ich liebe ihn und er liebt mich und er gibt mir die Sicherheit, dass ich das auch für bare Münze nehmen kann.

Ich bin zwar nicht so streng wie Mema, dass ich nie im Leben heiraten will, aber es ist für mich kein Muss. Aber mal ganz davon abgesehen, ich wollte auch mal nie Kinder haben und inzwischen denke ich da Was tun als Liebesbeweis? anders drüber. Ich denke wenn ich meinem Schatz sagen würde, dass ich ihn nie im Leben heiraten würde, dann würde er mir das schon krumm nehmen.

Also auch wenn er mir das sagen würde, wäre ich wohl schon sehr gekränkt. Wie ich das von Mema gerade gelesen habe war ich sogar ein bisschen geschockt. Seine Reaktion bei Nur die Liebe zählt bringt in mir eher den Gedanken auf, dass er wohl doch heiraten würde.

Aber das müsst ihr natürlich selber wissen. Ich musste das nur mal loswerden. Ich muss auch sagen, dass nach 4,5 Jahren klar irgendwie Alltag herrscht, aber ich glaube es wäre eher verwunderlich, wenn man jeden Abend immer noch vor Glück aufeinander zuspringt wie im ersten Jahr! Ich freue mich klar wenn ich heimkomme oder wenn er mich in der Arbeit anruft was ich abends essen möchte oder so, ich Was tun als Liebesbeweis? das auch nicht als selbstverständlich, aber es ist auch nichts wahnisnnig besonderes mehr.

Das is aber doch ganz normal. Da ich in meinem jetzigen Schatz den ersten gefunden habe, der es ehrlich mit mir meint, gingen die restlichen Liebesbeweise erstens von mir aus und zweitens meistens eher in die Hose Zum Glück hab ich mein Schatz gefunden Senior Member Nach noch net mal eineinhalb Jahren Beziehung denk ich einfach mit ihm überhaupt net ans heiraten.

Und zusammenziehn will ich mit ihm auch net. Irgendwann wär ich selbst von meinem Freund tierisch abgenervt. Ich kann net jeden Tag mit jemanden zusammen hocken. Wenn ich mich so zurückerinner, war das aber schon immer so, dass mich nach einer Zeit alles und jeder nervt. Ob Schule, beste Freundin oder oder oder.

So fahrn wir gut und es kann vorerst nix schief gehn. Senior Member Oasis schrieb am Tue, 07 November 2006 23:53 Ehrlichgesagt scheue ich mich vor einer Heirat.

Was tun als Liebesbeweis?

Nicht weil ich ihn nicht liebe, nein das tue ich wirklich, aber ich weiß nicht, was sich in mir sperrt. Vielleicht der Was tun als Liebesbeweis?, den viele haben: wenn wir verheiratet sind, gibt sich der partner vielleicht keine Mühe mehr.

Diesen Gedanken, oder so ähnlich hat meiner wohl auch irgendwann gehabt. Da hatŽs dann auch heftig zwischen uns gekriselt. Irgendwann ist ihm dann aufgegangen, dass es so nicht geht und seitdem fluppts. Wir nehmen Was tun als Liebesbeweis? jeden Nachmittag nach der Arbeit Zeit, setzen uns zusammen und trinken ne Tasse Kaffee und erzählen uns vom Tag. Dann macht jeder das, was grad so ansteht. Und Langeweile kommt bei uns auch nicht auf.

Wir sind seit 15 Jahren zusammen, Was tun als Liebesbeweis? davon verheiratet und ich kann nicht sagen, dass ich es bereut habe. Liebesbeweise kommen, wenn, dann auch eher von mir.

Mal einfach was vom Einkaufen mitbringen, was er gerne isst. Am Anfang hab ich ab und zu mal so Freundschafts-Karten geschrieben, die hat er auch immer noch. Aber wichtiger finde ich, wenn es im Alltag nicht ständig rappelt. Senior Member Erst mal auch von mir herzlichen Glückwunsch Martina.

Ist es denn in absehbarer Zeit soweit, oder habt ihr euch darüber noch keine direkteren Gedanken gemacht? Mema, du klingst fast ein bisschen verbittert muss ich sagen. Ich war auch schon verheiratet, bin seit 3 Jahren geschieden. Wenn jemand heiraten möchte, dann freue ich mich für diese Menschen, und verstehe genauso, wenn jemand nicht heiraten möchte.

Allerdings sehe ich in einer Hochzeit keinen Liebesbeweis, denn man kann sich eben unter nicht all zu komplizierten Umständen auch wieder scheiden lassen.

In Amerika gibts ja sogar schon Scheidungsautomaten. Im Gegenteil, der größere Liebesbeweis wäre rein theoretisch doch, wenn man auf steuerliche Vorteile verzichtet und nicht heiratet, aber trotzdem sein Leben lang glücklich zusammen bleibt. Denn dann weiß man, dass man ohne den finanziellen Aspekt genauso glücklich ist. Aber das ist alles Ansichtssache und das sollte ja auch jeder so handhaben, wie er das gerne möchte. Und wenn man sich in einer Partnerschaft darüber einig ist und beide die gleichen Vorstellungen haben - um so besser Senior Member was mema da mit scheidung angesprochen hat trifft bei mir sicher einen der gründe.

Senior Member Was tun als Liebesbeweis? ui ui. Ich bin mit meinem Freund jetzt fast 3 Jahre zusammen und genauso lange wohnen wir auch zusammen. Am anfang hatte er zwar noch seine eigene Wohnung, hat die aber eigentlich überhaupt nicht mehr genutzt.

Was tun als Liebesbeweis?

Ich war jetzt erst fast 2 Wochen nur mit ner Freundin in Urlaub. Klar hab ich es genossen, ohne ihn unterwegs zu sein, aber so Was tun als Liebesbeweis? zwischendurch kam dann doch der gedanke. Als er den Mann weinen sah ging der kleine Junge zu ihm, und setzte sich einfach auf seinen Schoß. Als seine Mutter ihn später fragte was er zu ihm gesagt hätte, sagte der kleine Junge: Gar nichts, ich habe ihm nur beim Weinen geholfen.

Abnehmen im Forum : Dies und Das » Liebeserklärung

Das rührt einen ja fast zu Tränen! Senior Member Mag sein, dass er net der richtige is. Mag auch sein, dass ich einfach kein Beziehungsmensch bin. Ich kann Gefühle weder zeigen, noch richtig zulassen. Dafür is zu viel in meiner Kindheit vorgefallen, hab schon viel Scheiß in der Familie miterlebt. Das will ich mir einfach ersparen. Deswegen hab ich diese Einstellung und die wird wohl auch kein Mann der Welt aus mir rausbekommen. Ich hab meinen Freund auch schon öfter mal ne Woche oder so net gesehen und mich dann auch wieder tierisch auf ihn gefreut, trotzdem will ich net jeden Tag zusammenglucken.

Senior Member criseldis: ui, da hast du ja echt ne schlechte Erfahrung in punkto Ehe gemacht. So sollte es eigentlich nicht sein. Meine Eltern sind jetzt 36 Jahre verheiratet und ich kann eigentlich sagen, dass zumindest meine Mutter meinen Vater immer noch liebt.

Hat sie mir vor kurzem noch gesagt. Klar haben sie Probleme, aber sie tun, außer in ihrem Geschäft, nicht so, als wären die nicht da und alles Friede, Freude,Eierkuchen. Ich denke, es ist wichtig, dass Was tun als Liebesbeweis? ehrlich miteinander ist.

Für mich war unsere Hochzeit einfach etwas, was zu unserer Liebe dazugehört. Klar spielte auch der andere Faktor mit: was ist, wenn einem von uns was passiert usw.

Aber diese Gedanken kamen eigentlich erst nach der Hochzeit. Und wenn ich an das Gesicht von Andreas denke, das er gemacht hat, als er mich Was tun als Liebesbeweis? Tag unserer Hochzeit sah. Und das nach 15 Jahren Beziehung,davon 8 Jahren Ehe.

Contact us

Find us at the office

Panic- Copelan street no. 75, 47565 El Aaiún, Western Sahara

Give us a ring

Julionna Slaski
+31 799 837 887
Mon - Fri, 7:00-21:00

Reach out