Question: Wie ist Jamie Oliver berühmt geworden?

Biografie zu Jamie Oliver Seine erste eigene Kochsendung bekam Jamie Oliver 1998: The Naked Chef. Mit einem Schlag war er auf den britischen Inseln bekannt, dabei mochte er den Titel der Show nicht einmal besonders, konnte sich allerdings nicht mehr dagegen wehren: Er hatte einen neuen Spitznamen.

Ist Jamie Oliver ein gelernter Koch?

Nach dem mittleren Schulabschluss ging er nach London, wo er am Westminster College im Rahmen einer schulischen Hauswirtschafts-Ausbildung das Kochen erlernte. Kurze Zeit später arbeitete er im Neal Street Restaurant von Gennaro Contaldo. Zu seinen Arbeitskollegen gehörte der spätere deutsche Fernsehkoch Tim Mälzer.

Welcher Koch wurde als The Naked Chef berühmt?

James „Jamie“ Trevor Oliver James „Jamie“ Trevor Oliver, MBE (* 27. Mai 1975 in Clavering, Essex) ist ein britischer Koch, Fernsehkoch, Gastronom sowie Kochbuchverfasser. Sein Spitzname The Naked Chef geht auf seine erste Kochsendung zurück und steht für die Einfachheit der Zutaten und Zubereitung seiner Rezepte.

Jamie Oliver ist einer der weltweit beliebtesten Fernsehköche. Mai 1975 in Clavering in der englischen Grafschaft Essex geboren und heißt mit vollem Namen James Trevor Oliver. Mit seiner unkomplizierten und kreativen Küche geht er bewusst neue Wege und zeigt, wie man mit einfachen Zutaten und jeder Menge Spaß gesund kochen kann. Seine Fernsehsendungen wurden bereits in mehr als 100 Ländern ausgestrahlt und seine Kochbücher in 30 Sprachen übersetzt.

Die Liebe zum Kochen wurde Jamie Oliver bereits in die Wiege gelegt.

Jamie Olivers Buch „Superfood für jeden Tag“

Schon als Kind konnte man ihn im Pub seiner Eltern in Clavering häufig in der Küche finden. Mit 16 Jahren zog er nach London, um am Westminster Kingsway College das Kochen zu erlernen und anschließend als Konditor im 'Neal Street Restaurant' des italienischen Spitzenkochs Antonio Carluccio zu arbeiten. Zu seinen Kollegen dort zählten unter anderem sein Mentor Gennaro Contaldo sowie der deutsche Koch Tim Mälzer.

Seine nächste berufliche Station war das 'River Café'. Hier wurde er während der Dreharbeiten zu einer Dokumentation für das Fernsehen entdeckt.

Wie ist Jamie Oliver berühmt geworden?

Der Titel seiner ersten Kochsendung ist gleichzeitig sein Markenzeichen und steht symbolisch für die Einfachheit seiner gesunden und leckeren Gerichte. Die Message, die er mit seinen Büchern vor allem jungen Menschen nahebringen will, ist die gleiche wie die seiner Wie ist Jamie Oliver berühmt geworden? Man braucht weder teure Zutaten noch viel Zeit, um sich gesund und lecker zu ernähren. Deutsche Publikationen wie 'Jamies 30 Minuten Menüs', 'Besser Kochen mit Jamie' oder 'Jamies Superfood für jeden Tag' enthalten einfache und gesunde Rezepte sowie Tipps und Ratschläge, die auch Kochanfängern die Zubereitung köstlicher und ausgewogener Mahlzeiten ermöglichen.

Auch in Cornwall und Amsterdam rief er ähnliche Projekte ins Leben. Darüber hinaus bemühte er sich mit seiner Kampagne 'School Dinners', die Mahlzeiten in englischen Schulkantinen zu verbessern.

Wie ist Jamie Oliver berühmt geworden?

Die britische Regierung unterstützte dieses Projekt mit 280 Millionen Pfund. Zusätzliche Medienpräsenz erhielt Jamie Oliver durch den Erfolg seiner Band 'Scarlet Division', mit der er als Schlagzeuger durch England, Neuseeland und Australien tourte.

Contact us

Find us at the office

Panic- Copelan street no. 75, 47565 El Aaiún, Western Sahara

Give us a ring

Julionna Slaski
+31 799 837 887
Mon - Fri, 7:00-21:00

Reach out