Question: Wie erstelle ich einen Nintendo Switch Account?

Besuchen Sie http://accounts.nintendo.com und klicken Sie auf „Anmelden / Account erstellen“. Klicken Sie auf „Nintendo-Account erstellen“. Füllen Sie die nötigen Felder auf und klicken Sie dann auf „Senden“.

Was kostet ein Nintendo Switch Account?

Für das Jahres-Abo werden 19,99 Euro fällig - für Gamer langfristig das günstigste Paket. Eine Familien-Mitgliedschaft kostet im Jahr 34,99 Euro - in diesem können bis zu zu acht Nintendo-Accounts (inklusive Kinder-Accounts) als eine Familiengruppe zusammengefasst werden.

Ist ein Nintendo-Account kostenlos?

Die meisten Online-Funktionen für Nintendo Systeme können kostenlos genutzt werden, wie z. B. ... Die Registrierung einer Nintendo Network ID und die Zustimmung zu den Nintendo Network-Nutzungsverträgen und der Nintendo Network-Datenschutzrichtlinie sind ebenfalls notwendig.

Was bringt mir ein Nintendo-Account?

Ein Nintendo-Account ist ein Konto, das zur Nutzung neuer Nintendo-Services wie My Nintendo sowie zum Kauf von digitalen Nintendo 3DS- und Wii U-Spielen im Nintendo eShop über PC oder Smartphone notwendig ist.

Wie viel kostet die Nintendo Mitgliedschaft?

Was kostet Nintendo Switch Online? Bei einer Einzelmitgliedschaft könnt ihr euch zwischen einem Monatsabo für 3,99 Euro, einem 3-Monats-Abo für 7,99 Euro oder einem Jahresabo für 19,99 Euro wählen.

Ist ein Nintendo-Account notwendig?

Ein Nintendo-Account ist nötig, um gewisse Dienste von Nintendo, darunter Spielkäufe ohne Gerät und das My Nintendo-Treueprogramm, nutzen zu können. Nutzer, die 16+ Jahre alt sind, können einen Nintendo-Account erstellen.

Warum brauche ich einen Nintendo-Account?

Ein Nintendo-Account ist ein Konto, das zur Nutzung neuer Nintendo-Services wie My Nintendo sowie zum Kauf von digitalen Nintendo 3DS- und Wii U-Spielen im Nintendo eShop über PC oder Smartphone notwendig ist.

Kann man mehrere Nutzer mit einem Nintendo-Account verknüpfen?

Nein. Es ist nicht möglich, zwei unterschiedliche Nintendo-Accounts zusammenzuführen. Bis zu acht Nintendo-Accounts können mit einer einzelnen Nintendo Switch-Konsole verknüpft werden. Gekaufte Spiele können von jedem Nutzer auf der aktiven Nintendo Switch-Konsole für Ihren Nintendo-Account gespielt werden.

Was bringt die Nintendo Switch Online Mitgliedschaft?

Nintendo Switch Online ist ein Bezahlservice, mit dem Mitglieder Online-Spiel mit kompatibler Software genießen, auf eine Auswahl klassischer NES™- und Super NES™-Spielen mit neuen Online-Funktionen zugreifen, Speicherdaten für fast alle Spiele sichern und zusätzliche Funktionen der Smart-Geräte-App von Nintendo Switch ...

Wie viel kostet eine Nintendo Switch Karte?

Angeboten werden Karten im Wert von 15, 25 und 50 Euro. Da ist für jeden Geldbeutel eine dabei. Nintendo eShop Cards sind übrigens auch tolle Geschenke für Nintendo-Fans.

Was bringt mir ein Nintendo Account?

Ein Nintendo-Account ist ein Konto, das zur Nutzung neuer Nintendo-Services wie My Nintendo sowie zum Kauf von digitalen Nintendo 3DS- und Wii U-Spielen im Nintendo eShop über PC oder Smartphone notwendig ist.

Was kann ein Nintendo-Account?

Ein Nintendo-Account wird benötigt, um bestimmte Services von Nintendo, wie Online-Services für Nintendo Switch (inklusive Zugriff auf Nintendo eShop für Nintendo Switch) und das My Nintendo-Belohnungsprogramm verwenden sowie vom Nintendo-Gerät unabhängige Softwarekäufe tätigen zu können.

Was kann man mit einem Nintendo-Account machen?

Ein Nintendo-Account ermöglicht die Teilnahme am My Nintendo-Bonusprogramm, inklusive dem Spielen zukünftig erscheinender Apps von Nintendo sowie den Kauf digitaler Nintendo 3DS- und Wii U-Spiele im Nintendo eShop über PC oder Smartphone.

Was ist ein Nintendo Switch Konto?

Ein Nintendo-Account ist ein Konto, das Zugriff auf gewisse Funktionen für Nintendo Switch erlaubt. Dazu zählen der Nintendo eShop, das Nintendo Switch Online-Mitgliedschaftsservice und das My Nintendo-Belohnungsprogramm.

Sind Nintendo Switch Spiele Account gebunden?

Die von Ihnen gekaufte Download-Software ist an Ihren Nintendo-Account gebunden und kann auf der Hauptkonsole Ihres Nintendo-Accounts gespielt werden. Unter gewissen Voraussetzungen kann sie auch auf anderen Nintendo-Konsolen, die mit Ihrem Nintendo-Account verbunden sind, gespielt werden.

Was ist Switch Online Mitgliedschaft?

Mit der Nintendo Switch Online Mitgliedschaft können Sie online gegen mit und gegen andere Spieler spielen! Es handelt sich um einen EU Key, der nur innerhalb von Europa genutzt bzw. aktiviert werden kann. Spiele online im Team oder tritt gegen Rivalen an!

Welche Karten gibt es für Nintendo Switch?

The Legend of Zelda: Breath of the Wild verbraucht 13,4 GB an Speicherplatz auf der Nintendo Switch. Welche Speicherkarten-Typen werden unterstützt? Es muss sich immer um eine Micro-SD Karte handeln. Dort werden diese drei Typen unterstützt: microSD, microSDHC und microSDXC.

Ihr wollt die Nintendo Switch Lite als Zweitkonsole nutzen? Mittlerweile haben viele mehrere Switch-Modelle in einem Haushalt oder holen sich Ende 2021 vielleicht die neue Nintendo Switch Pro. Wenn ihr beide Konsolen weiter mit euren digitalen Spielen nutzen wollt, dann geht das per Account Sharing.

Auf der Nintendo Switch gestaltet sich das aber viel schwieriger und komplizierter, als es zunächst den Anschein hat. Account Sharing einstellen und Spiele herunterladen Um euren Account gleichzeitig auf zwei Konsolen verwenden zu können, müsst ihr erst einmal wissen, was genau die Begriffe bedeuten. Denn ein Account, der auf der Switch zum ersten Mal angelegt und mit dem eShop verbunden wurde, wird automatisch zum primären Account.

Sobald ihr den Account dann auf einer zweiten Switch anlegt, dann wird dieser automatisch als Sekundär eingestellt. Die Nachteile eines sekundären Accounts.

Wie erstelle ich einen Nintendo Switch Account?

Ist das Profil noch nicht angelegt auf der Switch, dann klickt auf Nutzer hinzufügen und folgt den Bildschirmanweisungen. Über den Knopf direkt darunter könnt ihr die Registrierung starten beziehungsweise aufheben.

Ihr könnt alternativ auch direkt in den Nintendo eShop gehen und dort dann oben rechts auf euer Profil klicken, um zu den Kontoinformationen zu kommen.

Nintendo Switch

Beachtet, dass ihr immer nur eine Hauptkonsole registrieren könnt und beim Wechsel zunächst die Verknüpfung aufheben müsst. Quasi als Beweis, dass ihr die Spiele auch wirklich besitzt und spielen dürft. Gleichzeitig spielen: Außerdem kann die sekundäre Switch kein Spiel starten, das in diesem Moment schon auf der primären Konsole gezockt wird.

Beziehungsweise wird das Spielen auf der Zweit-Switch unterbrochen, wenn ihr denselben Titel auf der primären Nintendo Switch startet. Spiele unter Usern teilen: Auf der sekundären Switch können die Spiele nicht von anderen Usern gespielt werden. Das bedeutet, dass wer auch immer auf der Zweit-Switch spielt, mit dem offiziellen Profil angemeldet sein muss, zu dem der Nintendo-Account gehört. Nintendo Switch Lite als Zweitkonsole: Darauf müsst ihr achten Primäre Nintendo Switch Wie erstelle ich einen Nintendo Switch Account?

Um diesen Schwierigkeiten entgegenzuwirken, solltet ihr die Konsole, die tendenziell eher zuhause bleibt, nicht als primäre, sondern als sekundäre Konsole registrieren. Die, die ihr auch unterwegs benutzen wollt, wird die primäre. So kann sich die Heimkonsole immer mit eurem Internet zuhause verbinden, um zu prüfen, ob alles mit rechten Dingen zugeht.

Die primäre Konsole für unterwegs kann dann auch offline ohne Probleme immer genutzt werden. Was den positiven Nebeneffekt hat, dass es keine Fehlermeldungen gibt, wenn ihr gleichzeitig dasselbe Spiel spielen wollt. Offline bekommt das niemand mit, auch die andere Switch nicht.

So fügen Sie einen neuen Nutzer

Wie ändere ich die primäre Konsole? Ihr geht einfach in den eShop und dort in die Konto-Einstellungen. Die nächste Switch, die sich mit dem eShop verbindet, wird dann automatisch als Haupt-Switch registriert.

Nintendo Switch Lite Physische Versionen sind kein Problem Die ganzen Scherereien mit den verschiedenen Accounts, Internetverbindungen und primären Konsolen könnt ihr euch übrigens sparen, wenn ihr die physischen Gamecard-Fassungen der Spiele benutzt. Die Gamecards können anstandslos zwischen Konsolen hin- und hergetauscht werden, sie funktionieren immer und überall, völlig problemlos und mit jedem Account.

Die Sache mit den Savegames Cloudsaves sind problematisch: Ihr könnt eure Spielstände zwischen zwei Konsolen transferieren, indem ihr die Cloudsave-Funktion nutzt. Dazu benötigt ihr aber natürlich immer eine Internetverbindung zur Synchronisation und außerdem steht die Funktion auch nur dann zur Verfügung, wenn ihr für das kostenpflichtige Nintendo Switch Online-Abo bezahlt.

Leider unterstützen auch nicht alle Spiele die Cloudsave-Funktion. Aber diese Form der Übertragung funktioniert nur in Wie erstelle ich einen Nintendo Switch Account? Richtung und danach befindet sich der Spielstand nicht mehr auf der alten Konsole, sondern nur noch auf der neuen — warum auch immer. Spielt ihr mit dem Gedanken, eine Switch Lite als Zweitkonsole anzuschaffen? Oder habt ihr schon eine?

Dein Kommentar wurde nicht gespeichert. Dies kann folgende Ursachen haben: 1.

Wie erstelle ich einen Nintendo Switch Account?

Der Kommentar ist länger als 4000 Zeichen. Du hast versucht, einen Kommentar innerhalb der 10-Sekunden-Schreibsperre zu senden.

Wie erstelle ich einen Nintendo Switch Account?

Dein Kommentar wurde als Spam identifiziert. Du verfügst nicht über die nötigen Schreibrechte bzw. Bei Fragen oder Problemen nutze bitte das.

Contact us

Find us at the office

Panic- Copelan street no. 75, 47565 El Aaiún, Western Sahara

Give us a ring

Julionna Slaski
+31 799 837 887
Mon - Fri, 7:00-21:00

Reach out