Question: Wie bekomme ich meine eigene Haarfarbe zurück?

Contents

Das colorierte Haar einfach herauswachsen zu lassen ist die effektivste Methode, um zur Naturhaarfarbe zurück zu gelangen. Das Tolle: Wer so viel Geduld mitbringt und den Ansatz herauswachsen lässt, wird mit gesundem Haar in seiner natürlichen Farbe belohnt - und zwar ohne das Haar durch erneutes Umfärben zu schädigen.

Falsche Haarfarbe schneller rausbekommen

Dabei aber nur die gelblichen Stellen behandeln, werden weißblonde Haare mit behandelt, gibt's einen tollen Blaustich ; Nicht erschrecken, danach haben die Haare meist erst einmal einen gräulichen Schimmer, der geht aber nach ein, zweimal waschen raus.

Das Ergebnis sind schöne weißblonde Haare a la Gwen Stefani! Muss alle paar Wochen wiederholt werden, das Zeug wäscht sich wieder raus. Das wird nur in den seltensten Fällen schön und um das dann beim Friseur wieder in den Griff zu bekommen ist für uns auch nicht leicht und für eure Haare nicht besonders schonend.

Es ist super schwierig abzuschätzen was und wie viel davon ihr zum Färben benutzt habt und dann die richtige Mischung zusammen zu stellen.

Wie bekomme ich meine eigene Haarfarbe zurück?

Besonders von dunkel auf hell färben klappt zu Hause gar nicht. Wird dann ganz lustig orange, braun, rot, gelb. Also, Färben besser beim Profi. Um die Haare zu mattieren also gegen das Wie bekomme ich meine eigene Haarfarbe zurück? anzugehen kann man entweder das Silbershampoo benutzen, was aber etwas einwirken muss oder ihr holt euch eine Silberspülung, die allerdings ein Konzentrat ist und verdünnt werden muss.

Letztere trocknet die haare auch nicht so sehr aus wie das Shampoo. Wer sich John Frida leisten kann, kann auch gleich zum Frisör gehen. Möchte keinesfalls klugscheißern, ich konnt mir John Frida aber nicht leisten, daher ganz kurz mein Erfahrungsbericht: Ich habe mir die Haare die letzten zehn Jahre regelmäßig selbst gefärbt.

Wer blondes Haar schwarz färbt, sieht alt aus, -alle 2 Wochen färben wegen ersichtlichem Ansatz. Nach etlichen gescheiterten bleichversuchen über die Jahre hinweg ging ich immer wieder zwangsläufig zurück zum Schwarz, riss mich aber nach 6 Jahren Schwarzfärberei am Riehmen und wagte es: -ich bleichte mit zwei Packungen, und erhielt tiefdunkles, aber stark orangenes Haar, -darüber kam dann ein Mittel- bis Dunkler Braunton.

Dieses Prozedere hab ich sehr oft wiederholt.

Wie kriege ich die gefärbten Haare wieder weg?

Insgesamt hat es 8 Monate wegen der Abstände zwischen jedem bleichen und wieder färben gedauert, doch das Resultat war am Ende ein wunderschönes, extrem helles Vanilleblond, -ohne jeglichen orangestich. Das ist natürlich nicht gesund fürs haar, aber wer mit schwarz -gefärbtem Haar einem helleren Ton oder gar Natur- blond hinterhertrauert, ist für gewöhnlich verzweifelt.

Ich hoffe das hilft irgendwem. Ich bin zumindest gottfroh es endlich geschafft zu haben, wer aber nicht von Natur aus extrem volles, dickes, gesundes Haar hat, sollte das wohl auf keinen Fall ausprobieren, sonst kommt Glatze scheren fast aufs gleich raus.

Ich habe es auch immer geschafft,habe das strähnchenblond M1 von schwarzkopf genommen nach einigen minuten einwirkzeit habe ich noch immer auf die blondierung eine Kur von Schauma reingemacht,dann ausgewaschen und natürlich hatte ich einen schönen rot-gelbstich drin. Sogar Friesure haben mich gefragt,wie ich das schöne blond Wie bekomme ich meine eigene Haarfarbe zurück? habe,also das geld dafür kann man sich sparen,wenn man weiß wie und die richtigen produkte benutzt.

Habe verschiedenste Aufheller aus dem Drogerie markt über die Jahre durch. Auch heute habe ich an 3 Strähnen wieder 2 neue und ein altes M1 Produkte getestet. Ergebnis: Spitzenreiter bleibt und ist: M1 Super Strähnchen von Scharzkopf für komplettes Färben lieber 2 Packungen kaufen.

Getestet diesmal: L1 Aufhellung und L1+ Aufhellung von Schwarzkopf. Es wird eindringlich gewarnt, schnell zu arbeiten und schnell den rest zu vernichten, sonst zerplatzt die Flasche.

Ehrlich, bei L1+ hatte ich sogar nachgedacht, lieber nicht zu verwenden. Wer will schon explosives Gemisch anwenden. Für so ein Gemisch und das es Wie bekomme ich meine eigene Haarfarbe zurück?

Wie bekomme ich meine eigene Haarfarbe zurück?

wirkt- war das Ergebnis eher naja: Weiss-Blond mit durchlaufendem Gelbstich. Aus jahrelanger Selbstblondierungs-Erfahrung empfehle ich für DunkelAschblondes Haar: M1 von Schwarzkopf. Wenn sehr dunkles Haar: Dann einmal Färben und nach paar Tagen nochmal drüber färben. Meine Strähnen sind wunderbar hellblond und nicht ein bißchen gelb.

Ich kann's nur wärmstens empfehlen! Dieses Shampoo enthält auch kein Silikon, John Frida-Produkte hingegen schon. Silikon ist in Shampoos und leider auch Kosmetika versteckt unter den Namen, die mit. Silikon ist ein verklebendes abdichtendes Produkt, das in der Kosmetik nun gar nix zu suchen hat.

War vor einigen Jahren viel drüber in der Presse zu lesen. Sehr gut für zwischendurch mal ist ein Peelingshampoo wie Strahlend-Sauber-Shampoo von Herbal Essences, das holt restlos die ganzen Pflegemittel, Sprayreste usw aus dem Haar, sie werden unglaublich weich und glänzend. Das hat nun nicht mehr viel mit Farbe und Färben zu tun.

Ich hoffe aber, ich konnte euch trotzdem ein paar brauchbare Tipps geben. Denn seit ich meine Haare so behandel, bekomme ich dauernd Komplimente wie schön sie sind und leicht frisierbar sind sie auch noch.

Contact us

Find us at the office

Panic- Copelan street no. 75, 47565 El Aaiún, Western Sahara

Give us a ring

Julionna Slaski
+31 799 837 887
Mon - Fri, 7:00-21:00

Reach out