Question: Was tun wenn das Kind nicht folgt?

Contents

Dazu gehen Sie in die Hocke und nehmen Blickkontakt auf, bevor Sie ihm sagen, was es tun soll. So erhalten Sie die gewünschte Aufmerksamkeit und Ihr Kind kann sich besser auf Ihre Worte konzentrieren. Es kann hilfreich sein, Ihr Kind wiederholen zu lassen, was Sie von ihm wünschen.

Hallo kann mir jemand weiterhelfen? Meine Tochter war ein Kann-Kind zur Einschulung und ist als Frühchen im August geboren! Da Sie mein drittes Kind ist ist Sie sehr flott! Auf drängen der Schule sollte ich Sie Einschulen, obwohl ich mich geweigert habe bis 3 Tage vor Einschulungstermin, weil sonst die Klasse nicht zustande kam! Habe mich dann mehr oder weniger überreden lassen, mit der Begründung, daß es nur 13 Kinder sind, was eigentlich super ist!

Über die Hälfte der Kinder in der Klasse sind aber zurückgesetzte, dementsprechend ist in der dritten Klasse die Sprachentwicklung, Satzbau und Tempo meilenweit auseinander! Jetzt hatte ich eine freiwillige Wiederholung der dritten Klasse beantragt, mit der Begründung, das in diesem Jahr große Stofflücken entstanden sind und Sie ja ein Jahr zu früh eingeschult worden wäre!

Die Lehrerkonferenz hat mir dies abgelehnt, mit der Begründung das Sie in den Hauptfächern auf 4, 4, 4 stehen würde und dies dem Durchschnitt der Klasse entsprechen würde was mich schon sehr wunder! Nach zwei persönlichen Gesprächen, wurde mir jedesmal versichert Sie steht auf 4, 4, 4 und es gäbe keinen Grund das Sie nicht in die 4.

Sie ging aber trotzdem in den Förderunterricht! So jetzt kommt der Hammer im Zeugniss steht jetzt 4, 4, 5, obwohl das letzte Gespräch vor ca 14 Tagen stattfand! Was kann ich noch tun, oder wie kann ich noch ansetzen? Bin Dankbar über jeden Beitrag! Re: freiwillige Wiederholung abgelehnt: was tun? Antwort von golfer am 31. Klasse sind sehr wohl eingrund zurück zu gehen.

Antwort von Amazone222 am 01. Habe das Thema und die freiwillige Wiederholung schon beim ersten Elternabend angesprochen! Im letzten Jahr wurde der 4. Unsere Klasse ist komplett deutschsprachig wohnen am Land! Meine Vermutung ist das Sie noch ein Kind für die 4. Klasse suchen damit diese wieder eigenständig wird! Konnte am Freitag nichts mehr ausrichten, aber morgen werde ich als erstes beim Schulrat anrufen, hoffe nur Was tun wenn das Kind nicht folgt?

ich meine Wut zügeln kann! Antwort von Henni am 01. Denn: wiederholen ist kein Mittel, mit dem man automatisch Noten verbessert! Wenn die schwachen leistungen deiner Tochter z.

Wie begründet man dir die Ablehnung? Was schlägt man dir vor? Als Ich-kann-Schule-Lehrer finde ich es haarsträubend, dass die Schule, die keine Ahnung von dem Kind hat, nicht dankbar auf den großen Erfahrungsschatz der Mütter zurückgreift. Da machen sie irgendwelche Papiertests, deren wissenschaftliche Aussagekraft bestenfalls etwas über einen Abstand zu einem künstlich errechneten Durchschnitt aussagt aber überhaupt nichts über den Menschen, und dann meinen sie, sie wissen alles über das Kind und die Eltern wissen nichts.

Das ist auch ein pädagogisches Niveau unter Normalnull. Es ist doch sehr deutlich aus Deinen Aussagen, zu erkennen, dass Du das Wesentliche wahrgenommen hast. Du magst darüber noch nicht alles wissen, aber es uist das, worum es geht. Die Kräfte und Talente Deines Kindes sind - ich würde sagen: noch nicht ganz ausgebrütet. Und sie haben es verdient, ihren natürlichen Reifungsprozess durchmachen zu können. Aber sie brauchen Stärkung, die nötige Wärme für Entwicklung und Wachstum, Anerkennung, und Zutrauen, Auftrichtung, echtes, ehrliches Interesse an ihrer guten Entwicklung und mehr desgleichen.

Die Schule biete aber nur formale Übungen, Wiederholungen, Kritik, Druck und dergleichen - davon wird die Seele nicht satt und davon wachsen keine Talente. Drum, unabhängig wie es formal weitergeht, schlage ich Dir vor, ganz gezielt die Kräfte Deiner Tochter aufzutanken.

In der Ich-kann-Schule würde ich jeden tag gerade die Talente von ihr am meisten bewundern, denen sie selbst am wenigsten zutraut.

Top 10

Irgendwer muss diesen Talenten doch etwas geben, wovon sie wachsen können. Wenn wir den Talenten bloß immer unter die Nase reiben, wie schwach und schlecht sie sind, davon wächst keines, das schlägt sie im Gegenteil alle in die Flucht. Wenn Du die Wirkung besonders tief und schnell haben willst, dann sag es Deinem Kind und seinen Talenten auch noch, wenn es schläft; da wirkt es besonders stark. Du brauchst Dir doch nur zu überlegen, was Deine größte Sehnsucht wäre, wenn Du eines der Talente Deines Kindes wärest - das gib ihnen!

Ich freue mich auf Euren Erfolg! Franz Josef Neffe Re: Nachreifung Antwort von Amazone222 am 01. Ja Was tun wenn das Kind nicht folgt?

Was tun wenn das Kind nicht folgt?

muß Dir zustimmen! Die Ähnlichkeiten zu meinen anderen Kindern sind sehr groß, allerdings waren die auch ein Jahr älter in der dritten Klasse! Deshalb kann ich auch mit sicherheit sagen, das die Kleine im Vergleich eine Stufe tiefer besser augehoben wäre und da auch ohne viel Mühe zweier und dreier schreiben würde, weil Ihr einfach dieses Jahr Reife fehlt!

Antwort von Amazone222 am 01.

Was tun wenn das Kind nicht folgt?

Die Proben waren geübt und wenn du Sie ausgefragt hast kamen die Antworten auch prompt, eigentlich hätte jedesmal nach ihrem mündlichen können ne 2 rauskommen müssen! Die Begründung Sie hätte in den Hauptfächern 4, 4, 4 und liegt absolut im Durchschnitt der Klasse!

Und von der Rektorin wird mir dann noch gesagt, dann muß sie halt in der 4 Klasse mehr lernen! Hallo der Tag hat nur 24 Std. Im Vergleich glaube ich, würde Sie in einer Jahrgangsstufe tiefer weil Sie da Reifetechnisch einfach besser reinpasst ohne weiteres Ihre Dreier und hi und da auch mal ne zwei schreiben! Ist für mcih eh ein Wuder, wie mand as schaffen kann, denn normal sind da doch 70 % mündlich bewertet!!! Das mti den 3 Zeilen verstehe cih nciht so richtig, oder meinst du es liegt Was tun wenn das Kind nicht folgt?

fehlenden Leseverständnis deiner Tochter, wenn sie fragen aus 3 Zeilen nicht versteht.? Das mit der versprochenen 4 die dann eine 5 wurde würde cihs chlicht un ergreifend nachfragen.

Sie muss ja wirklich das ganze Jahr über nur 5 en geschrieben haben um das überhaupt hinzubekommen. Insgesamt sind es in dieser Kombiklasse 29 Kinder davon 12 Kinder dritte Klasse! Das es in Hsu ne 5 wird, war mir klar aus den 3 Proben des letzten Halbjahres! Jedenfalls gabs bei uns am Freitag Zeugnis und jetzt steht die 5 drin, obwohl die Damen die Begründung ja gemacht haben: Sie steht auf ner 4 im Zeugnis und mit drei Vierern liegt Sie im Klassendurchschnitt!

Wobei mich die 5 für das Kind nicht Was tun wenn das Kind nicht folgt? würde, wenn Sie wiederholen könnte, wenn Sie aber jetzt in die 4. Es ist dann voraussehbar, das Sie wohl unfreiwillig die 4.

Was ich ja vermeiden wollte Was tun wenn das Kind nicht folgt? ihrem Alters. Re: Nachreifung Antwort von golfer am 01. Antwort von 3wildehühner am 02. Antwort von trisha0570 am 02. Klasse nicht sitzen bleiben kann! Man kann nur nicht freiwillig wiederholen. Dass die Schule eine freiwillige Wiederholung der 3. Klasse verweigert, habe ich noch nie gehört - vor allem bei diesen Noten. Ich würde an deiner Stelle alles versuchen, dass sie doch noch zustimmen.

Und wenn der Notenschnitt der Klasse tatsächlich bei 4 liegt, würde ich mein Kind auf eine andere Schule schicken. Wiederholen Antwort von azalee am 02.

Sohnemann (2 Jahre) gehorcht einfach nicht. Was tun?

Manchmal geht Schulpolitik vor Schülerwohl. War bei meinem Patenkind so. Erst der Schulpsychologe hat es dann durchboxen können, dass sie aus der kleinen in eine deutlich größere Klasse kommt. Hast Du schon mal daran gedacht, den Schulpsychologen aufzusuchen? Vielleicht könnt Ihr ihn mit ins Boot nehmen. Und: darf man Was tun wenn das Kind nicht folgt? Eurem Schulgesetz freiwillig aus der 4. Dann kann man ja immer noch alles umgehen und nach unten wechseln.

Am besten besorgst Du Dir Euer Schulgesetz und schaust da mal nach. Man spricht sich ja auch mit den anderen Mamas ab und ich kenn die Noten von 5-6 anderen Kindern. Ich hab die Rektorin gefragt wem Sie das weis machen will. Re: freiwillige Wiederholung abgelehnt: was tun? Antwort von Carmar am 02. So würde ich in dem Fall argumentieren.

Gesetze und Richtlinien zur freiwilligen Wiederholung! Antwort von Amazone222 am 02. Die Rektorin meinte das gilt für uns nicht!

§ 5 Freiwillige Wiederholung einer Klasse 1 Einem Schüler der Klassen 1 bis 3 wird auf Antrag der Erziehungsberechtigten einmal während des Besuchs dieser Klassen gestattet, ein Jahr freiwillig zu wiederholen. Die freiwillige Wiederholung ist zulässig am Ende der Klasse 1, während der Klasse 2, in der Klasse 3 in der Regel nur zum Ende eines Schulhalbjahres; über Ausnahmen entscheidet der Schulleiter.

Die freiwillige Wiederholung ist in der Regel nur zum Ende eines Schulhalbjahres zulässig. Im Bayerischen Erziehungs und Unterrichtsgesetzt steht: § 48 Freiwilliges Wiederholen, Überspringen einer Jahrgangsstufe 1 1 Auf Antrag der Erziehungsberechtigten können Schülerinnen oder Schüler freiwillig wiederholen oder spätestens zum Schulhalbjahr in die vorherige Jahrgangsstufe zurücktreten. Schulrechtliche Situation Die Volksschulordnung regelt in § 48 Abs.

Das grundsätzliche Recht des Schülers auf freiwilliges Wiederholen wird durch die Entscheidungsbefugnis der Lehrerkonferenz insofern eingeschränkt, als dieses Recht an Bedingungen geknüpft ist. Die Entscheidung ist in pädagogischer Verantwortung zu treffen. Welche Bedeutung dieser Entscheidungsbefugnis zugesprochen wird, zeigt sich daran, dass nicht der Klassenlehrer oder der Schulleiter diese Entscheidung trifft, sondern die Lehrerkonferenz.

Die Entscheidung der Lehrerkonferenz ist für den Schulleiter Was tun wenn das Kind nicht folgt?, er muss diesen Beschluss grundsätzlich ausführen. Verlaufserfahrungen Die freiwilligen Wiederholungen gemäß § 48 Abs. Jahrgangsstufe Anteil in Prozent 388 0,3 % 384 0,3 % 391 0,3 % 2.

Jahrgangsstufe Anteil in Prozent 882 0,7 % 845 0,7 % 920 0,7 % 3. Jahrgangsstufe Anteil in Prozent 705 0,5 % 664 0,5 % 713 0,6 % 4. Jahrgangsstufe Anteil in Prozent 544 0,4 % 504 0,4 % 537 0,4 % Quelle: Statistische Berichte des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung, Volksschulen in Bayern Es ist festzustellen, dass es keine signifikanten Geschlechtsunterschiede in der Nutzung der freiwilligen Wiederholung in der Grundschule gibt.

Der Anteil an der entsprechenden Schülerzahl der einzelnen Jahrgangsstufe in Bayern beträgt im Durchschnitt knapp ein halbes Prozent. Der Anteil an tatsächlichen freiwilligen Wiederholungen in der 4. Jahrgangsstufe ist entgegen der oft von Lehrerseite geäußerten Vermutung, dass der Antragsstellung oft die Notenverbesserung zum Übertritt an die Realschule oder das Gymnasium zu Grunde liegt, nicht höher als im Gesamtdurchschnitt. Jahrgangsstufe spricht einmal mehr für den verantwortlichen Umgang mit dem pädagogischen Entscheidungsspielraum der Lehrerkonferenz.

Pädagogisch-psychologische Hinweise Das freiwillige Wiederholen kann empfohlen werden, wenn z.

Was tun wenn das Kind nicht folgt?

Unter dem Aspekt der Würdigung der Leistungen eines Schülers kann der Sinn der freiwilligen Wiederholung nicht in einer Notenverbesserung z. Eine freiwillige Wiederholung der 4. Jahrgangsstufe ist im Hinblick auf eine Notenverbesserung für den Übertritt nicht möglich.

Hier sollte vielmehr die Möglichkeit genutzt werden, nach der 5. Klasse Hauptschule den Übertritt an eine Realschule oder ein Gymnasium zu versuchen. Frag mich jetzt aber bitte nicht, was der Unterschied ist, ich bin kein Jurist.

Theoretisch könntest du noch vor dem Verwaltungsgericht den Entscheid der Lehrerkonferenz anfechten lassen. Du kannst natürlich auch einen Beratungslehrer hinzuziehen.

Es geht dir ja darum, dass die Schulleistungen deines Kindes besser werden. Und viereinhalb Stunden täglich lernen kann es ja wohl auch nicht sein. Habe grade gelesen, dass ihr in Bayern wohnt. Klasse auf, in Mathe und Deutsch schon.

Contact us

Find us at the office

Panic- Copelan street no. 75, 47565 El Aaiún, Western Sahara

Give us a ring

Julionna Slaski
+31 799 837 887
Mon - Fri, 7:00-21:00

Reach out