Question: Wie schreibt man 70 er Jahre?

Bei der Frage, ob die Schreibweise 70er Jahre oder 70er-Jahre richtig ist, lässt uns die neue deutsche Rechtschreibung die Wahl. Es ist also beides richtig: Ich bin ein großer Fan der 70er Jahre. Ich bin ein großer Fan der 70er-Jahre.

Wie schreibt man 70 iger?

siebziger Jahre / SiebzigerjahreRechtschreibung bis 1996Reformschreibung 1996 bis 2004/2006siebziger Jahre (Jahrzehnt)Siebzigerjahre / siebziger Jahre (Jahrzehnt)Siebzigerjahre (Lebensabschnitt)Siebzigerjahre / siebziger Jahre (Lebensabschnitt)1 more row

Wie schreibt man 80 er Jahre?

achtziger Jahre / AchtzigerjahreRechtschreibung bis 1996Reformschreibung 1996 bis 2004/2006achtziger Jahre (Jahrzehnt)Achtzigerjahre / achtziger Jahre (Jahrzehnt)Achtzigerjahre (Lebensabschnitt)Achtzigerjahre / achtziger Jahre (Lebensabschnitt)1 more row

Wie schreibt man 80 als Wort?

Achtzig, nicht Achzig! Die Zahl 80 wird Achtzig geschrieben, mit t.

Wie schreibt man Prozentzahlen im Text?

Das Prozentzeichen kann, muss aber nicht verwendet werden Wichtiger ist, dass im Text Einheitlichkeit herrscht. Im Fliesstext schreiben Sie das Wort Prozent vorzugsweise aus, denn das verbessert den Lesefluss. Prozent als Zeichen (%) darzustellen ist dafür sinnvoller bei tabellarischen Auflistungen.

Wie schreibt man Zahlen in Worten?

Sollen Zahlen in Wörtern angegeben werden, schreibt man sie zusammen, sofern sie unter einer Million liegen: 1965 = eintausendneunhundertfünfundsechzig oder neunzehnhundertfünfundsechzig. Zahlen über einer Million schreibt man dagegen getrennt: 2 120 419 = zwei Millionen einhundertzwanzigtausendvierhundertneunzehn.

Wie schreibt man 1950er Jahre?

die Schreibweise „50er Jahre“ ausdrücklich zugelassen. „50er Jahre“, „50er-Jahre“, „1950er-Jahre“ oder „1950er Jahre“ sind gleichwertig, solange es bezüglich des Jahrhunderts keine Verwechselungsgefahr gibt.

Nachgefragt 80er Jahrgang oder 80er-Jahrgang? Nicht immer lässt sich eindeutig entscheiden, ob man es mit einer Wortgruppe ohne Bindestrich oder einem Kompositum mit Bindestrich zu tun hat.

Frage: Zahlenangaben mit dem Suffix -er und einem folgenden Bezugswort stellen einen nicht selten vor die Frage, ob hier ein Bindestrich gesetzt werden muss oder nicht.

Im Duden 9 unter dem Stichwort »Zahlen und Ziffern« heißt es: »Komposita mit Ziffern + Suffix als Erstglied schreibt man nur mit Bindestrich: ein 94er-Wein, die 68er-Generation.

« Im Duden »Das große Wörterbuch der deutschen Sprache« habe ich jedoch auch folgendes Beispiel gefunden: »der 2005er Jahrgang der Wein des Jahres 2005 ist exzellent«. Müsste dann nicht auch »94er Wein« eine korrekte Schreibweise sein? « Allerdings ist dabei zu beachten, ob eine Jahrzehntbezeichnung im Spiel ist. Wie die Beispiele im zeigen, gibt es in diesen Fällen Zusammensetzungen wie »Achtzigerjahre« und Wortgruppen wie »achtziger Jahre« und entsprechend die Formen »80er-Jahre« und »80er Jahre«.

Der Duden 9 hat hierzu einen eigenen Eintrag, auf den leider von »Zahlen und Ziffern« nicht verwiesen wird. Das Regelwerk sagt es zwar nicht explizit, aber aufgrund der Beispiele, zu denen keine Alternativschreibung angegeben wird, könnte man annehmen, dass etwa die »61er-Bildröhre« nur so geschrieben werden soll.

Wie schreibt man 70 er Jahre? Gewissheit ist allerdings aus dem Regelwerk nicht abzuleiten, deshalb empfehlen wir generell die Bindestrichschreibungen. Werner Scholze-Stubenrecht, Leiter der Dudenredaktion Julian von Heyl am 23. Geschriebenes muß Gesprochenes abbilden; hier betont man beim Sprechen den zweiten Teil, was ein Bindestrich umkehren würde. Einen Bindestrich brauche ich auch hier nicht, wenn ich keine Schreibschwäche habe.

Geschrieben von Friedhelm Klein am 28. Geschrieben von Julian von Heyl am 28. Geschrieben von Friedhelm Klein am 10. Man muß den Menschen nur beim Reden zuhören!

80er Jahrgang oder 80er

Quell solcher Fehlurteile ist das Übergehen von Kontexten. Bei Weinen vergleicht man vielleicht den 94er Bordeaux mit dem 95er Rioja, bei Geschichten von früher die Achtziger mit den Neunzigern: kein Bindestrich weit und breit.

Geschrieben von Friedhelm Klein am 12. Der Duden hat seine Berechtigung als Regel- und Nachschlagewerk schon lange verspielt. Dies hier ausführlich zu begründen, sprengt den Rahmen, jedoch lassen sich im Netz genügend Seiten und Belege dazu finden. Geschrieben von Schmeißt den Duden weg am 28. Und das gilt natürlich auch für viele andere Marken, deren Wortmarken nicht durch Bindestriche verwässert werden sollen - daher wird Wie schreibt man 70 er Jahre?

Wie schreibt man 70 er Jahre?

Bindestrich in einer Zukunft, die mehr und mehr durch Markenkommunikation geprägt werden wird, einen schweren Stand haben. Geschrieben von Sven am 02. In allen Fällen gilt: kein Bindestrich. Geschrieben von Friedhelm Klein am 08. Oder welches Argument fände sich hier aus bayerischer Sicht gegen den schwäbischen Bindestrich?

Geschrieben von Fabian Robok am 17. War aber nicht das Thema; es ging darum, der Empfehlung falscher Bindestrichschreibungen zu widersprechen, weil sie ungeeignet sind, gesprochenes Deutsch abzubilden.

Wie schreibt man 70 er Jahre?

Wie schreibt man 70 er Jahre? von Friedhelm Klein am 21. Es war lediglich Ihr Thema; das bedeutet, dass hier genauso jeder andere thematisieren kann, was er möchte. Das an dieser Stelle einfach mal grundsätzlich. Nun wäre natürlich interessant zu wissen, wo Sie leben ich: im Lahn-Dill-Kreisum zu schauen, ob der Unterschied diesbezüglich nun geografischen oder sozialisierenden Ursprungs ist.

Aber natürlich erwarte ich jetzt keine Angaben Ihrerseits. Ungeachtet dessen lässt sich an diesem für zahlreiche andere Fälle dieser Art stehenden Beispiel wieder einmal feststellen, dass die Sprache kein auf starre Regeln festzuschreibendes Kontinuum ist, sondern es in ihrer plastischen Natur liegt, sich entsprechend den Bedingungen und Lebenswelten derer, die sie verwenden, zu gestalten.

Wie schreibt man 70 er Jahre?

Überall liegt die Betonung natürlicherweise vorne. Verstehe nicht warum manche den hinteren Teil des Wortes grundlos betonen. Geschrieben von Veldrin am 21. « In den Beispielen zu § 42 findet sich aber auch keine Alternativschreibung zu »100stel-Millimeter«, obwohl »100stel Millimeter« natürlich möglich ist, vgl.

Nur weil nicht auch »61er Bildröhre« angegeben ist, würde ich nicht auf ein Verbot schließen, in Duden online findet sich denn auch das Beispiel »eine achtziger Briefmarke, Schraube«.

Geschrieben von Ivan am 18.

Die goldenen 70er Jahre

Das ist einer der Normalfälle, die fast nie extra beschrieben werden. Vergleiche: grüner Jahrgang, besonderer Jahrgang etc. Solcherart Wörter werden oft explizit dargestellt. Geschrieben von Bernd Hutschenreuther am 17. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Contact us

Find us at the office

Panic- Copelan street no. 75, 47565 El Aaiún, Western Sahara

Give us a ring

Julionna Slaski
+31 799 837 887
Mon - Fri, 7:00-21:00

Reach out