Question: Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?

Basketball ist eine der wenigen Sportarten, die von einer Einzelperson erfunden wurden – in diesem Fall dem kanadischen Sportlehrer Dr. James Naismith im Jahr 1891 in den USA. Naismith suchte nach einer Möglichkeit, seine footballbesessenen Schüler auch im frostigen Winter in der Halle zu fordern.

Warum sollte man Baseball spielen?

Es ist der einzige Sport, wo die Defensive (der Pitcher) den Ball kontrolliert. Es wird nicht auf ein Tor oder einen Korb gezielt (Fußball, Basketball) und es wird auch nicht über ein Netz geschlagen wie beim Tennis. Es ist die einzige Gelegenheit, nicht nur im Sport, vollkommen legal zu “stehlen”.

Nun lädt er mehrere ehemalige Absolventen ein, um sie erneut vor eine Herausforderung zu stellen. Jamie testet ihre Fertigkeiten sowie Talente und stellt ihnen verschiedene Aufgaben. Die Kandidaten stellen ihre besten Rezepte vor und müssen ihre Ideen für einen eigenen Betrieb präsentieren.

Dem Gewinner winkt ein eigenes Restaurant. Williams Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? Verschwinden ihrer Tochter Betty meldet, hält sich die Besorgnis der Polizei in Grenzen. Die 17Jährige ist ein rebellisches Mädchen, das sich gegen Rassismus einsetzt und im erzkonservativen Odessa damit aneckt.

Außerdem hat Betty wechselnde Affären. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Beamten jedoch auf ein mörderisches Netz aus Eifersucht und Intrigen. Immer wieder sind Experten und Politiker im Studio oder zugeschaltet, die die Nachrichtenlage kommentieren und einordnen. Der Tag auf Sylt beginnt früh für Lara Welz, Assistenzärztin der Tierarztpraxis Petersen.

Noch vor Öffnung der Praxis geht es mit ihrem Hund Lia zu einem ausgiebigen Spaziergang am Strand der Nordseeinsel. Die in Tübingen geborene Lara Welz unterstützt die Inseltierärztin Stephanie Petersen, die sie von einem Praktikum kannte. Die Tierärztin kann jetzt auf Sylt ihre ersten praktischen Erfahrungen nach dem Studium in Hannover sammeln.

Um zehn Uhr öffnet die Tierarztpraxis Petersen. Der erste Patient des Tages für Lara Welz ist die Weimaraner Hündin Blues. Bei ihr müssen die Krallen geschnitten und die Ohren kontrolliert werden. Chefin Stephanie Petersen freut sich währenddessen über besonders niedlichen Besuch. Mayk Gabler und Anna Jablonska bringen ihren neuen Jack-Russell-Welpen Jacky zum Welpen-Check. Der Hundewelpe gewinnt im Handumdrehen die Herzen des Praxisteams. Erst wenige Wochen zuvor war der gleichnamige Terrier der Familie an einer Bauchspeicheldrüsenentzündung gestorben.

Die Besitzer sind noch immer traurig. Stephanie Petersen spendet Trost und teilt die Freude an der Bereicherung des neuen Welpen mit dem Ehepaar. Am späten Nachmittag genießen Tierärztin Stephanie Petersen, Pferdewirtin Nina Salomon und Assistenzärztin Lara Welz das Glück auf dem Rücken der Pferde. Ein Ausritt am Strand ist die Belohnung nach getaner Arbeit.

Ein Privileg, das Tierärztin Stephanie Petersen sehr zu schätzen weiß. Ganz nebenbei im Gespräch gibt sie Assistenzärztin Lara Welz Feedback für ihre Arbeit in der Praxis. Das spontane Zwischenzeugnis am Strand fällt gut aus. Yorkshire-Terrier Mona kommt in die Tierarztpraxis Neuberger in Bernkastel-Kues: Seit einem Beinbruch hatte die Hündin eine Platte im Bein, die nach eineinhalb Jahren vom Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?

abgestoßen wurde. Tobias Neuberger musste die Platte entfernen. Da diese jedoch so stark mit dem Knochen verwachsen war, musste der erfahrene Chirurg ein Fixateur anbringen, um den Knochen zu stabilisieren. Bei der Nachuntersuchung an diesem Tag kann Dr. Tobias Neuberger den Fixateur endlich entfernen.

Die Besitzer Betty und Karl-Dieter Birkenbeul würden alles für ihre geliebte Mona tun und hoffen, dass die letzte Operation gelingt. Im waldreichen Niedersachsen, in der Nähe der Lüneburger Heide, rüstet sich Landtierarzt Stephan Schlawinsky für einen ganz besonderen Besuch mit einer langen Liste berühmter Patienten: Auf dem Filmtierhof in Bleckede werden etwa 50 Tiere für Auftritte in Kino- Fernseh- und Werbefilmen vorbereitet.

Chefin des Hofes ist Tiertrainerin Katja Elsässer, die seit über 20 Jahren professionell mit Tieren für Filmaufnahmen arbeitet.

Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?

Höchste Zeit für neue Vorräte! Die JoNaLus Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? sich auf den Weg zur Speisekammer. Bei der Suche nach Leckereien geraten Jo und Naya in eine Mausefalle. Kann der kleine Lu helfen? Die beiden Mäuse schicken Ludwig zu Carmen. Allerdings faszinieren den kleinen Käfer auf seinem Weg zu der Siebenschläferin so viele Geräuschen, dass er, auf dem Speicher angekommen, seinen Auftrag ganz vergessen hat.

Sumo ist in Japan nicht nur ein Sport, sondern fast eine Religion. Sumo-Stars werden wie Halbgötter gefeiert. Die Sumoringer schotten sich von der Außenwelt ab, Skandale werden vertuscht. Es ist der einzige Sport der Welt, bei dem die männlichen Athleten rund um die Uhr zusammenleben. Ihr Alltag ist streng geregelt. Viele Sumo-Schüler dürfen ihre Eltern oft jahrelang nicht sehen. Frauen haben keinen Zugang in diese Welt, denn sie gelten als unrein. Im Unterschied zu diesem Fall werden die meisten Skandale vertuscht.

Erst bei der zweiten Untersuchung kommt die Wahrheit ans Licht. Diese Dokumentation gibt Einblick in die verschlossene und frauenfeindliche Welt des Sumo. Mit dem Zweiten Weltkrieg endet das Zeitalter der Schlachtschiffe. Im Mai 1941 werden im Nordatlantik die größten Schiffe der britischen und deutschen Kriegsmarinen zerstört. Doch nur drei Tage später ist die Bismarck nach einer gnadenlosen Seeschlacht selbst versenkt.

Taucherteams untersuchen die Wracks, um die damaligen Ereignisse zu rekonstruieren. Betrübt über den Verlust der Igel, machen die Tiere einen Abstecher in appetitlich aussehende Kohlfelder. Doch die Blätter sind mit tödlichen Pestiziden bedeckt, und Fuchs beschließt, nachts in einer nahegelegenen Stadt nach Essbarem zu suchen.

Die nächtliche Expedition gerät zu einem Alptraum, als Fuchs und Füchsin von Hunden gejagt werden, und kaum, dass Fuchs zu den anderen zurückgekehrt ist, werden die Tiere zwischen zwei Traktoren gefangen, die Pflanzenschutzmittel versprühen. Kaninchen gerät unter die Schadstoffdusche, überlebt aber zu seinem eigenen großen Erstaunen.

Lisa und Blum einigen sich darauf, ihre Beziehung auf das Geschäftliche zu beschränken. Um ihre Kollegen - vor allem aber David - im Glauben zu lassen, sie sei in Blum verliebt, trägt sie die Ohrringe bei Kerima. Die begabte Geigerin Laura Booth, Tochter der berühmten Sopranistin Gillian Booth, wird während der Pause einer Opernvorstellung ermordet.

Da man an ihren Händen Kokain findet, ermitteln Logan und Barek zunächst im Drogenmilieu, doch diese Spur führt in eine Sackgasse. Bei der Befragung der Opernmitarbeiter erfahren die Ermittler, dass Laura kurz zuvor mit dem cholerischen Stardirigenten Phillip Reinhart einen heftigen Streit hatte. Eine Gangsterbande überfällt eine Firma, die Hochsicherheits-Safes herstellt, und tötet zwei Angestellte.

Ihre Spuren verwischen die Kriminellen mit Säure-Sprengsätzen. Team Scorpion soll herausfinden, wer die Leute sind, was ihr nächstes Anschlagsziel ist und wie sie an ihre Sprengsätze kommen. Bei der Recherche am Tatort wird Sylvester durch einen Blindgänger schwer verletzt. Sein kritischer Zustand macht allen im Team zu schaffen, ganz besonders Walter.

Ich will Verstecken spielen Beim Versteckenspielen verliert die kleine Prinzessin immer. Zufällig stößt sie im Schloss auf ein Geheimzimmer, in dem sie niemand findet. Schon glaubt sie, für alle Zeiten das perfekte Versteck zu haben. Dann aber fällt ihr eine noch viel bessere Verwendung für das Geheimzimmer ein.

Modesto, Kalifornien: Ein junges Mädchen ist verschwunden. Zunächst geht die Polizei davon aus, dass der Teenager von zu Hause ausgerissen ist. Doch dann findet man seine nackte Leiche in einem Graben 20 Meilen vom Elternhaus entfernt. Zweiter Fall: Die Polizei findet das Auto eines vermissten Mannes, doch von dem Besitzer fehlt jede Spur. Die Ermittler stellen fest, dass das Wageninnere über und über mit Motoröl bedeckt ist.

Doch welche Farbe soll es bekommen? Zuerst will die Prinzessin die Wände rot, dann doch lieber blau wie das Meer. Doch das passt nicht zum Eisenbahn-Spielen. Sich entscheiden ist wirklich schwer. SpongeBob erfährt, dass eine berüchtigte Rockergang auf dem Weg nach Bikini Bottom ist.

In Panik versucht der Schwamm, seine Umgebung vor den mutmaßlichen Schlägern zu warnen. Viel Erfolg hat er damit nicht: Mr. Krabs ist nicht aus der Ruhe zu bringen, denn er will mit der Bewirtung der Rocker das Geschäft seines Lebens machen. Als die Gang dann endlich an der 'Krossen Krabbe' Rast macht, ist das Erstaunen groß - und das nicht nur bei Mr. Krabs, sondern auch bei SpongeBob.

Krabs und Plankton um ihre Geschäfte fürchten. Notgedrungen tun sich die beiden Erzfeinde zusammen, um dem Geheimnis des Softdrinks auf die Spur zu kommen. Doch die ungewöhnliche Allianz ist nur von kurzer Dauer. Turmfalke berichtet, dass der Weißhirschpark genau auf der anderen Seite der Stadt liegt, aber als Fuchs die Tiere durch die dunklen und verlassenen Straßen führt, zwingt sie ein furchtbares Gewitter, in einer Kirche Schutz zu suchen.

Am nächsten Morgen ist das Gewitter vorbei, aber dafür füllt sich die Kirche mit Hochzeitsgästen, bevor die Tiere Reißaus nehmen können. Die Orgelmusik und die aufgeregten Menschen erschrecken die Tiere, die in alle Richtungen fliehen. In der Kirche herrscht Chaos. Draußen und in Sicherheit merken die Tiere, dass sie sich bei der dramatischen Flucht aus den Augen verloren haben.

Und das kurz vor dem Ziel. Conni packt noch Teddy ein, und schon geht es los. Eine Übernachtung bei der Freundin ist etwas Aufregendes, wenn man zuvor noch nie woanders übernachtet hat.

Sie darf die Meerschweinchen füttern und isst zum ersten Mal Gemüsefritten. Zum Nachtisch gibt es eine Kissenschlacht. Conni findet alles super, nur in der Nacht bekommt sie Heimweh. Doch Julia muntert Conni auf. Beide albern so lange herum, bis sie Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? sind. Auf dem Campus herrscht Partylaune, denn alle haben ihre Abschlussprüfungen hinter sich gebracht - außer Axl: Der hat seine Prüfung verpasst und tut jetzt alles dafür, um sie nachschreiben zu dürfen.

Beim Rest der Familie hingegen könnte es nicht besser laufen: Die angenehmen Dinge des Lebens fliegen ihnen nur so zu. Doch die Glückssträhne währt gerade einmal einen Tag. Colt und Howie reisen nach Aruba, um die flüchtige Einbrecherin Shauna Ives wieder einzufangen. Vor Ort laufen die Dinge anders als erwartet: Shauna tritt abwechselnd mit ihrer Zwillingsschwester Kitty in Erscheinung, was bei Colt und Howie für große Verwirrung sorgt.

Noch komplizierter wird es, als Colt erfährt, dass die beiden erfolgreiche Privatdetektivinnen sind, die einen professionellen Erpresser zur Strecke bringen wollen. Ich will das Diadem Schlamper findet auf der Wiese ein Diadem und bringt es der kleinen Prinzessin. Die mag den wunderschönen Kopfschmuck sehr gut an sich leiden. Und auch als sie erfährt, dass das Diadem vom Kindermädchen schmerzlich vermisst wird, will sie es nicht herausgeben.

Das Kindermädchen aber ist untröstlich und weigert sich, ohne Diadem mit dem General auf den Ball zu gehen. Mit ihnen zieht ein Hauch von Amerika, ein neuer Lebensstil in die Region ein: Kaugummi für die Kinder, Zigaretten und Jazzmusik für die Jugendlichen, Nylonstrümpfe und Lippenstift für die Frauen. Im Vergleich zur Heimat, wo Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? Leben noch durch die institutionalisierte Rassentrennung geprägt ist, empfinden sie Deutschland als liberaler. Doch auch hier gehören Diskriminierung und Rassismus zum Alltag.

Burger, Aufschnitt, Hot-Dog-Würstchen, das alles gibt es mittlerweile als vegetarische und vegane Alternative. Das Geschäft mit Veggie-Ersatzprodukten boomt, die Preise auch. Doch Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? setzen sich die Preise tatsächlich zusammen und inwieweit lässt sich dieses Ungleichgewicht zu klassischen Fleischprodukten wirtschaftlich und moralisch rechtfertigen?

Lisa bleibt trotz der Entlassung ihres Vaters und seiner Geldsorgen bei ihrer Entscheidung, die Ohrringe Herrn Blum zurückzugeben.

Außerdem gesteht sie David, dass Blum sie dazu bringen wollte, ihn als Hauptstofflieferanten von Kerima vorzuschlagen. Er macht Lisa Vorwürfe und erklärt, er werde die Sache in Ordnung bringen. An die Pinsel, fertig, los! Vier talentierte Frauen und Männer treten jede Woche in zwei Challenges pro Tag gegeneinander an. Wie ergeht es wohl den Männermodels, die zur Drag-Queen verwandelt werden?

Innovationen aus aller Welt werden zu einem unterhaltsamen Einkaufserlebnis. Das umfassende Produktportfolio beinhaltet die neuesten Produkte aus den Bereichen: Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Die im Fernsehen gezeigten Produkte können telefonisch und auf der Website des Anbieters bestellt werden. Bücherschätze Käpt'n Zoé ist auf Schatzsuche im Kinderzimmer, auch Pirat Tanja ist dabei, denn es geht um Schätze aus Gold. Dass sie heute noch als Waldfeen durch die Lüfte schweben würden, hätten Zoé und Tanja nicht gedacht.

Denn der Zauberschrank hält ein Abenteuer mit Herrn Uhu bereit. Herr Uhu liest in seiner Bücherei den Waldbewohnern gerne Geschichten vor, aber plötzlich verschwinden drei seiner Lieblingsbücher. Da sind echte Detektive gefragt, um den rätselhaften Fall der verschwundenen Bücher zu lösen. Ihre Kindergartengruppe unternimmt einen Ausflug in den Zoo. Wer will, soll sich Fragen zu einem bestimmten Tier ausdenken. Conni überlegt es sich ganz genau.

Sie will wissen, ob es Katzenbären gibt. Doch bis sie welche im Zoo finden, lernen die Kinder viele andere Tiere kennen. Erdmännchen, Schlangen, Nilpferde, Affen und Giraffen dürfen sie aus nächster Nähe beobachten. Das ist ein spannender Tag für Conni. Als die Fernsteuerung spurlos verschwindet, machen die fliegenden Roboter, was sie wollen. Geschichte: Die Abenteuerbucht hat endlich ein Riesenrad. Kurz vor der feierlichen Einweihung rollt das Riesenrad unkontrolliert durch die Stadt und richtet viel Schaden an.

Hier werden ihre Kondition und Willenskraft von Coach Heidi auf die Probe gestellt. Sie müssen einen Hindernisparcours sowie Kraft- und Konditionstrainings überstehen. Wachsen die Jugendlichen zu einem Team zusammen? Und halten sie der ersten sportlichen Feuertaufe stand? Südkorea - ein Land, über das viele wenig wissen, obwohl seine Geschichte von Teilung und Wirtschaftswunder der deutschen sehr ähnlich ist.

Südkorea gehört zu den größten Volkswirtschaften der Welt. Die Nachrichten aber werden von Kriegsdrohungen des nördlichen Bruderstaates bestimmt. Wie leben die Menschen damit? Und wie gehen sie mit dem starken Erfolgs- und Leistungsdruck in ihrer Gesellschaft um?

Als die Olympischen Winterspiele ins südkoreanische Pyeongchang vergeben wurden, gab es viel ungläubiges Staunen und jede Menge Fragen. Pyeongchang, wo soll das denn Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?

Ist das nicht die Hauptstadt von Nordkorea? Gibt es dort überhaupt Schnee, kann man da Skifahren? Es gibt viel zu entdecken in Südkorea.

Und ja, es gibt Schnee dort. Allerdings haben die Südkoreaner mit dem Skifahren bislang noch gefremdelt. Thomas Reichart schaut dabei zu, wie sie sich damit anfreunden.

Angeleitet von Skilehrern, die es oft selbst erst kürzlich gelernt haben. Die Reise beginnt in Seoul, der brummenden, hektischen Metropole. Über ein Fünftel der südkoreanischen Bevölkerung lebt in der Hauptstadt. Sie ist Sitz der Konzerne, die Südkorea groß gemacht haben. Dort wird der Autor von dem jungen deutsch-koreanischen Architekten Daniel Tändler in die vibrierende Klubszene Seouls mitgenommen.

Bballi, bballi - immer schneller und schneller muss es im Arbeitsleben gehen. In Südkorea wird mehr und länger gearbeitet als fast überall sonst auf der Welt.

Es herrscht ein gnadenloser Erfolgs- und Leistungsdruck. Urlaub wird weniger genommen, als dem Einzelnen zusteht. Das Büro verlassen die Südkoreaner nicht, bevor der Chef gegangen ist. Und die jungen Leute hält man für faul, weil sie nur noch fünf Tage die Woche arbeiten. Aber wenn dann spätabends die Bürolichter gelöscht werden, geht es in den Amüsiervierteln der Städte für Südkoreaner darum, die Arbeit möglichst schnell zu vergessen.

Thomas Reichart zeigt, wie die Menschen in Südkorea nicht nur härter arbeiten, sondern sich dafür auch intensiver amüsieren wollen. Die Gesellschaft ist angetrieben vom Konflikt zwischen dem Norden und dem Süden des geteilten Landes, aber auch vom Wettbewerb zwischen den Menschen. Um sich den kleinen Timmy schnappen zu können, verkleidet sich der Fuchs als verführerischer Schafsbock. Die Schafdamen sind Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?, vor allem beim großen, dicken Schaf Shirley klopft das Herz wie wild.

Doch plötzlich reißt das Kostüm des Halunken und Shaun erkennt, was darunter steckt. Schnell trommelt er alle zu Timmys Schutz zusammen. Waldens ehemaliger Geschäftspartner Billy Stanhope, mit dem er sich zerstritten hatte, nimmt Kontakt mit ihm auf. Er hat eine Milliardenidee, die er gemeinsam mit Walden umsetzen will.

Nach anfänglichem Zögern lässt sich Walden breitschlagen, und schon bald treten alte Rivalitäten zwischen den beiden zutage. Unterdessen muss Alan feststellen, dass er keinen besten Freund auf der Welt hat. Also versucht er, Haushälterin Berta als Freundin zu gewinnen. Steve und Marcy tauchen in dem Moment auf, als die Bundys gerade ausgehen wollen.

Zu Als Überraschung hat Peggy die beiden zum Abendessen eingeladen. Plötzlich wird Kelly durch ein Hupsignal nach draußen gerufen - Al und Steve halten es für ihre Pflicht, den jungen Mann genauer unter die Lupe zu nehmen.

Das vermeintliche Verhör endet eine Stunde später damit, dass Steve und Al Kellys Freund dessen klassischen Ford Mustang abkaufen. Walter verbringt den Weihnachtstag mit Megan am Strand, als plötzlich ein Felsrutsch die Idylle stört.

Das Tragische: Die Steine haben den kleinen Owen Cooper in einer Höhle auf Meereshöhe eingeschlossen. Das Wasser steigt unaufhörlich, und Owen kann sich nicht selbst befreien - sein Fuß ist eingeklemmt.

Team Scorpion startet eine dramatische, scheinbar aussichtslose Rettungsaktion. Der Film fragt nach den Hintergründen von Aufstieg und Fall des Imperiums. Wie aus dem Nichts tauchen sie auf, und innerhalb weniger Jahrzehnte entwickelt sich ihr Reich zum größten Imperium der damaligen Welt. Sie herrschen über mehr als 200 Völker mit gut zehn Millionen Menschen, 1532 ändert die Ankunft der spanischen Konquistadoren alles.

Auf dem Höhepunkt ihrer Macht erstreckt sich das Reich der Inka über die gesamte Länge der Anden, vom heutigen Chile bis nach Ecuador. Allein aufgrund der schieren Größe und der Präzision der Staatsführung werden ihre Herrscher oft mit Dschingis Khan und Alexander dem Großen verglichen.

Niemand darf ihnen direkt in die Augen sehen. Ihre Kleidung tragen sie jeweils nur einmal, dann gilt sie als Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?

und wird kultisch verbrannt. Selbst nach dem Tod residiert ein verstorbener Herrscher im eigenen Palast weiter, als Mumie. Er behält auch als Toter seine Gefolgschaft und dient den Nachfolgern als unverzichtbarer Ratgeber. Von einem sagenhaften Goldland ist damals im fernen Europa die Rede und weckt dort fatale Begehrlichkeiten. Gold ist auch das Attribut des Sonnengottes Inti und seines Sohnes, dem König der Inka. Ihnen zu Ehren werden unermessliche Goldschätze zusammentragen. Das Edelmetall hatte jedoch ausschließlich spirituellen Wert und keinerlei materiellen.

Bis heute umgibt die Inka eine Aura des Rätselhaften. Wie konnte ihr kometenhafter Aufstieg in so kurzer Zeit gelingen? Sie nutzten weder Lasttiere noch Eisen, das Rad oder Geld und verfügten über keine Schrift.

Schriftliche Zeugnisse ihrer Kultur und Geschichte entstehen erst mit den spanischen Eroberern. Überall im Land entstehen gigantische Bauwerke oft in schwindelnden Höhen, so wie die heute weltberühmte Anlage von Machu Picchu. Ein Straßennetz von mehr als 30 000 Kilometern dient dem reibungslosen Gütertransport und den riesigen Inka-Armeen.

Vieles bleibt bis heute ungeklärt. Faszinierend und zugleich fremd ist uns die Kultur. Ihren Göttern opfern die Inka auch Menschen - bevorzugt Kinder. Forschern gelang es, die Geschichte der Kindermumien zu rekonstruieren. Ihre neu gewonnenen Erkenntnisse gaben erstmalig Einblick in das für die Inka so wichtige Capacocha-Ritual. Wie konnte einer kleinen Gruppe von Konquistadoren das Unglaubliche gelingen und das damals größte Imperium der Welt in die Knie zwingen?

Die Dokumentation liefert Antworten, die die aktuelle Forschung herausarbeiten konnte. Scapa Flow im Norden Schottlands war in beiden Weltkriegen der wichtigste Marinestützpunkt Großbritanniens. Mindestens sieben Schiffe gehen unter. Welche dramatische Geschichte spielte sich hier ab? Innerhalb von zehn Tagen versuchen Forscher und Taucher, die rund 30 Quadratkilometer zu untersuchen. Was blieb außer den sieben bekannten Wracks von der deutschen Flotte übrig? Fußballtricks Zoé und Finn spielen zusammen und verwüsten dabei Zoés ganzes Kinderzimmer.

Das Aufräumen macht so gar keinen Spaß. Da meldet sich der Zauberschrank. Die Kinder sind Fußballer an einem tropischen Strand.

Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?

Als sie kurz darauf ein passendes Fußballspielfeld entdeckt haben, schleppt sich die kleine Riesenschildkröte Tess heran. Sie wartet darauf, dass der Wind die Früchte von den Bäumen weht.

TV Programm heute

Doch meistens kommen ihr die flinken Affen zuvor und schnappen ihr die Früchte vor der Nase weg. Zoé hat eine Idee: Sie fordert die Affen zu einem Fußballspiel heraus und der Gewinner darf die Früchte behalten. Heute macht sich Pia auf die Suche nach Zecken, den gruseligen Superhelden.

Was Zecken besonders gruselig macht: Sie können Erreger in sich tragen, die bei Ansteckung für den Menschen sogar gefährlich sein können. Stark vergrößert, entpuppen sich die Spinnentiere als Wunderwerke der Natur. An den Vorderfüßen sitzt ein Spezial-Organ zum Erspüren von Blutspendern. Und die Füße sind wie Saugnäpfe gebaut, mit denen Zecken sogar an Glas hochkrabbeln können. Und das können eigentlich nur wahre Superhelden. Das Banker-Ehepaar Monica und Russ Corbett ist ganz aus dem Häuschen: Der angesehene Bernard Freemont hat sie in seine Gesellschaft aufgenommen.

Als sie bei einer Party jedoch einen abgetrennten Kopf in einem Kühlschrank entdecken, ergreifen sie entsetzt die Flucht. Wenige Tage später findet man Russ tot in einer billigen Junkie-Absteige, Monica hat die den Eheleuten verabreichte Überdosis knapp überlebt. Goren und Eames nehmen sich Freemont vor. Die Dokureihe erzählt Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?

Geschichte der Tiere des einzigartigen Weltnaturerbes Serengeti aus der Sicht eines Geiers. Dieser schwebt über der Landschaft und gibt den tierischen Protagonisten Namen und Stimme. Wie fühlt sich eine Löwin, die ihre Jungen ganz allein durchbringen muss? Wie verkraftet ein Pavian den Verlust seiner geliebten Partnerin?

Erstmals erzählen Afrikas Tiere ihre Geschichte. Ihr Sprachrohr ist der Geier, der über die Grassteppen der Serengeti kreist und die Abenteuer und Geheimnisse ihrer Bewohner im Blick hat. Bei der Feuerwehr Heute geht es ums Aufräumen. Tanja möchte lieber spielen, als die bereits benutzten Sachen wegzuräumen. Resultat: Zoé stolpert, fällt hin und Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? sich weh. Der lehrreiche Zauberschrank hält für die Kinder ein Abenteuer bei der Feuerwehr bereit.

Gemeinsam fahren die Feuerwehrleute Finn, Tanja und Zoé aufregende Rettungseinsätze. Zunächst befreien sie einen Biber samt Drachen aus einem Baum. Dann muss ein Elefant befreit werden, der seinen Rüssel zwischen Zaunstreben verknotetet hat und schließlich gibt es einen richtigen Feueralarm. Lisa ist entsetzt über Davids Deal mit Blum. Sie ist auch fassungslos, dass ausgerechnet ihr bester Freund Jürgen Verständnis für David zeigt.

David erklärt Lisa zwar die Motive seines Handelns, nicht aber seine Pläne, eine Scheinfirma zu gründen, die ihn aus der finanziellen Misere holen soll. Zum Dank für Lisas Loyalität und auch zur Glättung der Wogen, lädt er sie in die Tiki-Bar ein. Auf den Terroristen Jamie Jackson sind 100. Für Bobby ist das Grund genug, sich auf die Suche zu machen, den Mann zu schnappen und so die hohe Prämie zu erhalten. Doch mit der Zeit kristallisiert sich heraus, dass Jackson offenbar unschuldig ist und ohne Grund gejagt wird.

Reno kann das nicht auf sich sitzen lassen und versucht, Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?

zu helfen. Das Bootcamp geht in die zweite Runde. Die sechs Jugendlichen kämpfen nicht nur mit den körperlichen Belastungen. Sie müssen auch Wind und Wetter trotzen. Lena, Nika, Marlene, Paul, Niklas und Floris wachsen unter den Strapazen als Team zusammen. Sie lernen ihre individuellen Stärken und Schwächen kennen. Außerdem verraten Nika und Floris, was sie sich vom Training erhoffen und wovor sie ordentlich Respekt haben.

Der verschwundene Kürbis Es ist Halloween. Gemeinsam mit seiner Mutter hat Frankie aus dem größten Kürbis der Insel eine gruselige Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? geschnitzt. Doch bevor er sie seinen Freunden zeigen kann, ist sie verschwunden.

Ella, Frankie und Belinda machen sich gemeinsam auf die Suche. Aber ihnen bleibt nicht viel Zeit, wenn sie rechtzeitig zur Grusel-Geisterstunde von Frau Fröhlich zurück sein wollen. Geschichte: Bei Bäuerin Yumi verschwinden viele, viele Karotten. Schnell wird klar, dass Kaninchen auf dem Hof ihr Unwesen treiben. Geschichte: Katie möchte mit einem der Fellfreunde an einer Hundeschau teilnehmen.

Doch währenddessen treiben Bürgermeisterin Gutherz und Henrietta in einem Boot aufs offene Meer. Ryder und die Paw Patrol wollen helfen. Ob Katie es noch rechtzeitig zur Hundeshow schaffen wird? Nach einem gefährlichen Stunt kehren Colt und seine Freunde in einer Kleinstadt ein, um die gelungene Aktion zu feiern. Die Freude währt nur kurz: Die Polizei trifft ein, um Wild Dan Wilde, einen schon etwas betagten Stuntman, festzunehmen. Die Anschuldigungen sind anfangs sehr fadenscheinig, schließlich lautet der Vorwurf aber Mord.

Colt kann das nicht zulassen und stellt sofort Nachforschungen an. Als wilde Horde aus dem Norden machen die Wikinger 739 nach Christus zum ersten Mal von sich reden. Sie versetzen Europa durch Plünderungen in Angst und Schrecken. Ihr Ruf als mordlüsterne Barbaren hält sich über viele Jahrhunderte. Dabei sind ihre Leistungen als mutige Entdecker und visionäre Händler in Vergessenheit geraten.

Doch es sind die Wikinger, die durch ihr Wirken den Verlauf der europäischen Geschichte im Mittelalter maßgeblich beeinflusst haben. Sie waren Begründer von Städten und Königreichen. Die ursprüngliche Heimat der Wikinger ist Skandinavien, genauer gesagt Dänemark, Norwegen und Schweden. In erster Linie leben die Nordmänner von der Landwirtschaft und der Fischerei.

Ihre Höfe liegen weit voneinander entfernt, Städte gibt es anfangs nicht. Auf Raubzug gehen die Wikinger zunächst nur in den Sommermonaten, den Rest des Jahres verbringen sie mit ihren Sippen am heimischen Herd. Die Gründe für die saisonalen Kaperfahrten sind nicht ganz eindeutig.

Aber vieles deutet darauf hin, dass sich die Versorgungslage wegen der stetig steigenden Bevölkerungszahlen zunehmend verschlechtert hat.

Deshalb sind die Raubzüge ein willkommener Nebenerwerb. Sie haben aber auch dazu gedient, neuen Siedlungsraum aufzutun. Ob aus Not oder purer Beutelust - als unerschrockene Entdecker stellen die Wikinger ihre Fähigkeiten unter Beweis.

Und überall hinterlassen sie ihren historischen Fußabdruck. Dazu gehören unter anderem Gebiete im heutigen Irland, England, in Frankreich oder auch in Deutschland. Doch schon früh steuern die Nordmänner immer weiter nordwärts. Obwohl die eisige Insel nur in den Ebenen und Tälern fruchtbaren Boden bietet, setzt schon bald eine große Einwanderungswelle ein. Auch Erik der Rote befindet sich unter den Emigranten. Als er aus Jähzorn zwei Morde begeht, wird er von der Insel verbannt.

Die Zeit nutzt er, um im Atlantischen Ozean nach einer neuen Heimat zu suchen. Er findet sie auf Grönland - Grünland - wie Erik die Insel nennt. Sie bleibt bis Anfang des 15. Die historisch spektakulärste Entdeckung aber macht Eriks Sohn Leif. Bereits 500 Jahre vor Christoph Kolumbus betritt er als erster Europäer im Norden Neufundlands amerikanischen Boden.

Viel ist über den Namen Vinland - Weinland - gerätselt worden, den die Wikinger ihrer Entdeckung gaben. Weinreben haben die Männer dort nachweislich nicht gefunden, sondern Wiesen und Weiden.

Trotz günstiger Bedingungen können sich die Wikinger dort nicht halten, die Eingeborenen schlagen sie irgendwann in die Flucht. Ohne ihre Schiffe wäre die Geschichte der Wikinger ganz anders verlaufen. Sie sind legendär und haben dem Volk sogar ihren Namen gegeben. Berühmt-berüchtigt sind die Drachenschiffe, hochwandige Segler aus Eichenholz mit grellbunten Rahsegeln, spitz zulaufendem Bug und Heck sowie einem flachen Kiel.

Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn die Berserker in kriegerischer Absicht über Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? Meere fahren. Sie ist zwar weniger schnell und wendig, kann dafür aber Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? Lasten transportieren.

Der Schiffstyp wird noch jahrhundertelang nachgebaut - auch als die Wikinger als eigenständiges Volk schon nicht mehr existieren. Vom Norden aus erschließen sie völlig neue Routen, die bis ins heutige Russland und in den Vorderen Orient führen. Mit Fellen, Bernstein, Waffen und vor allem Sklaven werden die Wikinger reich.

Aus ihren Siedlungen werden blühende Städte, Geschäftspartner aus aller Herren Länder kommen ins Land. Einer der bekanntesten Handelsplätze ist Haithabu. Die Metropole gilt als erste mittelalterliche Stadt in Nordeuropa. Die Gründe für das Ende der Wikingerzeit sind vielseitig. Einen erheblichen Beitrag leistet die Christianisierung in Skandinavien. Viele Heiden lassen sich bekehren.

Denn anders als in ihrem Volksglauben verspricht die neue Religion jedem Menschen das Paradies. Die Missionierung führt zu einem Wandel der gesellschaftlichen wie politischen Struktur. Es gibt Könige und Staaten, die Krieger werden sesshaft und gehen nicht mehr auf Beutezug.

Auch haben sich die anderen Völker die Kenntnisse der Wikinger zunutze und ihnen das Handelsmonopol abspenstig gemacht. Die Wikinger passen sich den neuen Verhältnissen in Europa an, gehen in Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?

Völkern auf. Die Faszien hüllen jeden Muskel, jede Muskelfaser, Knochen, Nerven, Venen und Organe ein und durchziehen den ganzen Körper. Neue Erkenntnisse belegen die große Formbarkeit und Lebendigkeit dieses Bindegewebes. Um Verspannungen, Verklebungen sowie Verletzungen vorzubeugen und eine gute Figur zu erzielen, müssen sämtliche Strukturen gegeneinander Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? und gleitfähig bleiben. Dynamische Ganzkörperübungen verbessern das Zusammenspiel von Muskeln und Gehirn, Balance- und Rotationsübungen fördern die Koordination und das Gleichgewicht, dynamische Hoch-Tief-Bewegungen bringen den Kreislauf in Schwung.

In jeder der acht abgeschlossenen Übungseinheiten wird der ganze Körper mobilisiert, gestärkt und entspannt. Alle Trainingsblöcke lassen sich beliebig untereinander kombinieren. Wie schützt sich unser Körper gegen gefährliche Bakterien oder Viren? Das besteht aus vielen verschiedenen Zellen und Organen, die dabei helfen, die Eindringlinge zu bekämpfen. Katja Hanack von der Universität Potsdam zeigt, wie die Immunabwehr funktioniert und welche Zellen in unserem Körper gegen Bakterien und Viren vorgehen.

Pia findet heute heraus, wo sich Freigänger-Katzen herumtreiben und wie man sie von der Vogeljagd abhält. In Deutschland sind täglich Millionen von Katzen alleine auf Freigang unterwegs. Ganz selbstständig und ohne Leine verlassen sie ihr Zuhause und kommen zurück wann es ihnen passt. Höchste Zeit für Pia herauszufinden, was die Freigänger-Katzen da so treiben.

Das erfährt sie von Bettina Schröfl, die drei Freigänger umsorgt. Sie kümmert sich um eine ausgewogene Ernährung der Katzen, achtet auf ihre Gesundheit und hält sie von der Vogeljagd ab. Walden lässt sich darauf ein, Jake und Eldridge zu einer Party zu fahren.

Da Jake die Adresse falsch verstanden hat, wird die Suche nach der Veranstaltung zur Schnitzeljagd. Nach ihrem Schulabschluss wollen Jake und Eldridge als Berater in Waldens Firma eintreten und schlagen dem Programmierer schon jetzt die abstrusesten Ideen für Smartphone-Apps vor.

Unterdessen muss sich Alan mit Lyndseys Mutter Jean herumschlagen, die aus dem Altenheim zu Besuch ist. Weil Al sich vor der bevorstehenden Hochzeit von Peggys Cousine drücken will, bekommt er Streit mit seiner Frau. Um ihr eine Lektion zu erteilen, droht er, erst am nächsten Morgen nach Hause zu kommen. Im Schuhgeschäft vereinbart er mit seinem Kollegen Luke, die Nacht bei ihm zu verbringen.

Je später der Abend, desto nervöser wird Peggy. Al ergeht es nicht anders, denn bei Luke schneien zwei attraktive, blonde Stewardessen herein. Ella im Stress Sammy und Mickey tragen jeden Morgen die Zeitung auf der Elefanteninsel aus.

Da sie mit ihrer Familie einen Bootsausflug machen möchten, bitten sie Ella, einen Tag für sie einzuspringen. Aber Zeitungsaustragen ist anstrengender, als gedacht. Außerdem hatte sie eigentlich Tiki versprochen, ihr beim Backen zu helfen und Frankie, mit ihm Ball zu spielen. Ob Ella sich zu viel vorgenommen hat? Auf Maotou regnet es seit Wochen, und alle haben das schlechte Wetter satt.

Da taucht plötzlich ein rosa Delfin im Meer auf. Einer Legende nach Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? diese Tiere Unglück mit sich. Die Dorfbewohner bekommen Angst um ihre Insel und wollen den besonderen Delfin hinaus aufs offene Meer transportieren. Yann hat aber mitbekommen, dass Biff und Rico hinter dem seltenen Exemplar her sind. Er will es retten und versteckt sich mit ihm im Mangroven-Wald.

Fünf Frauen treten an fünf aufeinanderfolgenden Tagen gegeneinander an, um die Frau mit dem besten Stil zu werden. Am Montag gibt es die Aufgabe und ein Budget.

Jede Frau hat an einem der Wochentage die Chance, in vier Stunden für ein bestimmtes Event ihr Outfit zu gestalten.

Die anderen Frauen bewerten zusammen mit Star-Designer Guido Maria Kretschmer das Ergebnis und geben ihre Punkte ab. Die Möhrentaler Geld müsste man haben, dann könnte man sich ganz viele tolle Dinge kaufen. Eine neue Hängematte zum Beispiel, die hätten Wolle und Pferd gerne, den ihre alte ist gerissen. Und wenn man kein Geld hat? Dann macht man sich eben selber welches!

So zumindest denken Wolle und Pferd und produzieren einen Haufen Möhrentaler - ihre ganz eigene Währung! Was sie sich davon wohl alles leisten können.? Marie und Inga sind 13 Jahre alt. Sie haben die üblichen Probleme, die Mädchen in ihrem Alter haben. Nur etwas ist anders: Sie sind blind und leben im Internat einer Blindenschule mit erweiterter Musikausbildung. Als Marie und Inga erfahren, dass eine Schülerband Verstärkung sucht, sind sie Feuer und Flamme. Die Seiten eines Buches bestehen aus Papier und können umgeblättert werden.

In der griechischen und römischen Antike wurden die Texte auf Rollen geschrieben. Ute Tischer von der Universität Potsdam erklärt, wie diese Rollen aussahen, wie sie hergestellt und gelesen wurden, und ab wann der Text von der Rolle auf die einzelnen Seiten eines Buches kam.

Tief unter der Erde gibt es eine Welt, die nicht viele Menschen zu sehen bekommen: Höhlen. Diese verborgene Welt erforscht Julian heute. Mit den Höhlenforschern Stefan und Jutta erkundet Julian die Sophienhöhle in Franken. Am Boden vermessen die Höhlenforscher die unterirdischen Räume und erstellen Höhlenkarten.

Mit Steinzeitexperte Wulf besucht Julian eine archäologische Ausgrabung in einer Höhle auf der schwäbischen Alb. Die Dampflok, die die Touristen durch den Nationalpark fährt, erschreckt eine Herde Büffel. Als der Ranger die Durchfahrt verbietet, ignoriert ihn der Unternehmer und bringt alle in Gefahr. Er leitet den Zug über eine uralte Brücke, die einsturzgefährdet ist.

Auch die Büffel geraten durch diese Entscheidung in Schwierigkeiten. Wären nicht Zoé, Harvey und Lassie mutig und einsatzbereit zur Stelle, wäre dieser Ausflug für alle schlimm ausgegangen. Lisa lehnt Davids Vorschlag, Geschäftsführerin der Scheinfirma zu werden, empört ab.

Obwohl er bewusst auf die Tränendrüse drückt, will sie einen Schlussstrich ziehen. Als David Lisa am nächsten Morgen nicht im Büro antrifft und Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? leeren Schreibtisch sieht, bekommt er Angst. Lisas Enttäuschung über David wächst, als sie von Jürgen erfährt, dass er um ihre Geldprobleme wusste. Dieser Teil widmet sich den Azteken, die vor 500 Jahren von den Spaniern erobert wurden. Sie gelten als blutrünstige Gewaltherrscher, geniale Ingenieure und kluge Diplomaten.

Sie tauchen wie aus dem Nichts auf und beherrschen Mittelamerika über drei Jahrhunderte. Ihr Untergang leitet die lange und schmerzhafte Geburt des heutigen Mexiko ein. Das Bild der Nachwelt von den Azteken ist bis heute ambivalent. Als geniale Baumeister errichteten die einstigen Nomaden mitten auf einer Insel in einem Salzsee ihre Hauptstadt Tenochtitlan - damals eine der größten Städte der Welt.

Alles im Aztekenreich war perfekt geregelt. Auf den Märkten sorgten Aufseher für Ordnung, öffentliche Gerichte behandelten Adlige und Bürger nach gleichem Recht. Es gab ein allgemeines Schulsystem für Jungen und Mädchen aus allen sozialen Schichten. Anders als in den damaligen europäischen Städten achteten die Azteken auch auf Sauberkeit. Neben diesen zivilisatorischen Leistungen aber fanden sich auch Zeugnisse grausamer Rituale.

Im Untergrund der Millionenmetropole Mexiko-Stadt befinden sich noch heute unzählige Relikte aus der Aztekenzeit. Die bedeutendste archäologische Stätte ist der Templo Mayor - das Hauptheiligtum der Azteken. Lange hielten Wissenschaftler die Berichte von den Schädeltürmen für übertriebene Darstellungen, die die Aztekenschreiber auf Geheiß der spanischen Eroberer anzufertigen hatten - als Rechtfertigung für ihre eigenen Gräuel gegenüber der einheimischen Bevölkerung.

Die Azteken dehnten ihr Reich immer weiter aus. Von den eroberten Stadtstaaten forderten sie hohe Tribute in Form von Nahrungsmitteln, Waren und Sklaven - viele von ihnen endeten als Blutopfer auf den Altären Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? Aztekenpriester. Als die Spanier unter ihrem Anführer Hernán Cortés im Jahr 1519 ins Aztekenreich einmarschierten, fanden sie daher schnell einheimische Verbündete.

Die Feinde der Azteken sahen in den weißen Männern die Gelegenheit, sich vom Joch der Aztekenherrschaft zu befreien und den Anführer Moctezuma endlich zu stürzen. Von den Spaniern eingeschleppte Krankheiten wie Typhus und Pocken setzten der indigenen Bevölkerung zusätzlich zu. Mit über 20 000 Kriegern - Feinden der Azteken - gelang es Hernán Cortés schließlich im August 1521, die geschwächte Hauptstadt zu stürmen und das Ende der Azteken zu besiegeln.

Mit ihrem Untergang und dem fast vollständigen Verschwinden eigener Quellen bleibt die Geschichte der Maya, Inka und Azteken bis heute so Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? wie kaum eine andere.

Die Zeugnisse der legendären Hochkulturen sind ebenso faszinierend wie rätselhaft. Für Klemens Kurz gibt es nichts Faszinierenderes als Wolken. Der autistische Meteorologe kann Regen auf zehn Minuten genau voraussagen und wird fast poetisch, wenn er über die Wolkenentstehung spricht.

Als ihm seine Chefin Dr. Mendel einen Forschungsjob im norwegischen Spitzbergen anbietet, zögert der Wissenschaftler nicht lange. Seine beiden pubertierenden Kinder Nelli und Carlo haben jedoch ebenso wenig Lust auf die Arktis wie Opa Arthur. Um den Umzug zu verhindern, schmieden sie einen Plan: Wenn sich Papa verliebt, hätte er einen unschlagbaren Grund zu bleiben. Natürlich wird es nicht leicht, ihren Vater und seine Eigenarten an die Frau zu bringen.

Und ihn einfach zu einem Date schicken, wird auch nicht klappen. Während sich seine Kinder heimlich bei der Online-Partnersuche in Klemens' Namen überlegen, wie sie ihm die Dates unterschieben können, geschieht unbemerkt von selbst das kleine Wunder: Papa verliebt sich in Lani Minh-Khai Phan-ThiOpas gewitzte neue Haushaltshilfe.

Leider hat die Sache einen Haken: Lani ist glücklich liiert mit Martinder ihr einen Heiratsantrag machen möchte. Um sie zu überzeugen, muss Klemens über seinen Schatten springen. Einen Vorteil hat er bei seinem Werben: Lani ist genauso von Wolken fasziniert wie er. Sheldon hat die Polizei alarmiert, weil er bestohlen wurde. Sheldon ist jedoch so verzweifelt, dass Raj, Howard und Leonard ihn mit allen Kräften unterstützen. Priya wird erstmals damit konfrontiert, dass Leonard in die Online-Welt abtaucht und für sie nicht mehr ansprechbar ist.

Team Scorpion muss schnellstens den wahren Urheber des Spiels finden. Der zweite Teil beginnt zu der Zeit der großen Tierwanderungen.

Jedes Jahr ziehen zwei Millionen Zebras, Antilopen, Gnus, Büffel und Antilopen auf der Suche nach Nahrung und Wasser durch die Serengeti bis zu den Weiden im Norden des Nationalparks. Die Löwin Kali und ihre Jungen begleiten die Wanderer, und nicht nur sie, auch andere Raubtiere wie Hyänen, Wildhunde und Leoparden heften sich den Herden an die Fersen. Tauschrausch Tauschen ist schon was Tolles, findet jedenfalls Pferd. Man gibt etwas ab und bekommt dafür etwas noch viel besseres und größeres!

Nachdem Pferd erst seine Schneekugel gegen eine Lupe und dann die Lupe gegen einen Ghettoblaster getauscht hat, will er noch immer weiter tauschen, so viel Spaß macht ihm das. Am Ende steht er dann mit einer riesigen Telefonzelle im Garten. Aber was soll er damit eigentlich anfangen? Geschichte: Nach einem Streit in der Schule muss Kid Lucky mit Billy Bad und Dopey an einer Hausaufgabe zusammenarbeiten.

Durch Billy Bads Unlust und Dopeys verrückte Antworten erweist sich die Hausaufgabe als ausgewachsene Herausforderung. Geschichte: Ein ausgehungerter Grizzly hält Nothing Gulch in Atem. Der Sheriff und die Erwachsenen wollen ihn loswerden, gern auch mithilfe einer Falle. Wasserkraft gilt als umweltfreundliche Energiequelle. Um mit ihr Strom zu erzeugen, braucht man Staudämme und Wasserkraftwerke. Doch wo Flüsse gestaut werden und Wasser durch Turbinen läuft, entstehen Probleme für das Ökosystem Fluss.

Der Konflikt zwischen dem klimaverträglichen Ausbau der Wasserkraft und der Erhaltung und Wiederherstellung naturnaher Gewässerlandschaften wächst.

Und mit ihm die Pläne, Staudämme rückzubauen und Flüsse zu renaturieren. Die Marketingkampagnen vermitteln den Eindruck, beim Kauf der Produkte gleichzeitig etwas Gutes zu tun, z. Unterstützt man mit dem Kauf wirklich einen positiven Zweck? Oder steckt lediglich eine kluge Strategie zur Profitmaximierung dahinter? Im Baumhaus ist es schrecklich unaufgeräumt. Überall ist Kleidung verstreut, nichts liegt am richtigen Platz.

Der Bär ersucht seine Freunde aufzuräumen, aber die Anderen wollen nicht hören. Es müssen erst einige Missgeschicke passieren, damit die Freunde einsehen, dass das Chaos beseitigt werden muss. In den Spielen kommt der Buchstabe O und die Zahl 1 vor. Carrie schlägt ihre Spinning-Freundin Elly und deren Ehemann Stuart vor. Doch diese Wahl erweist sich als ruinös, denn Doug kommt mit dem sterbenslangweiligen Stuart überhaupt nicht klar.

Also schlägt Doug seinen Arbeitskollegen Eddie und dessen Freundin Simone als Spielbegleiter vor. Auch ein Reinfall, wie sich schnell zeigt. Sandy sieht sich vor einem persönlich ergreifenden Fall: Ihre Nachbarin und beste Freundin Kelly ist von einem Serienmörder umgebracht worden.

Trip, der Sohn des Medienmoguls Jonas Slaughter, wurde ermordet in seiner Hotelsuite gefunden. Hauptverdächtige ist Jonas' zweite Frau Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?. Sie hatte Jonas kurz zuvor gedrängt, ihr mehr Anteile am Erbe zu geben.

In Verdacht gerät auch der dubiose Weltreisende Oscar Landau. Er bewohnte zur Zeit des Mordes das Hotelzimmer neben Trips Suite, und es gibt einige Indizien, die darauf hindeuten, dass er etwas mit dem Mord zu tun haben könnte. Echte Piloten Jett liefert ein Paket nach Peru.

Diesmal zu einem Mädchen namens Pilar, deren Onkel dort einen kleinen Flughafen leitet. Pilar und ihre Freunde Luis und Fernanda sind begeisterte Fliegerfreunde.

Deshalb hat Pilar drei Fliegerausrüstungen bestellt, bestehend aus Helm, Fliegerbrille und einem Schal. Jetzt sehen die drei zwar wie Mitglieder eines außergewöhnlichen Fliegervereins aus, doch eine entscheidende Sache fehlt. Alle drei sind noch nie in ihrem Leben geflogen. Natürlich bietet Jett sofort seine Hilfe an, doch leider bleiben seine Versuche, die Kinder in die Luft zu bekommen, wenig erfolgreich. Also ruft er Roger zu Hilfe, der schickt sofort Big Wing und fliegt gleich selbst mit, um dem flugbegeisterten Trio den allerersten Flug zu ermöglichen.

Violetta prophezeit Mia, dass sie es nie schaffen werde, Saphir zu reiten. Doch zuvor begibt sich Mia in Centopia auf die Reise zum Sterneinhorn, das den zweiten Ring aus Onos Krone bewacht. Gemeinsam mit Mo, Yuko, Onchao und Simo steigt sie vom schönsten Sternenbeobachtungsplatz hinauf zu den Sternen und erlebt etwas Einmaliges. Ihre Verfolger - Rixel und Gargona - werden unterdessen von den grantigen Kakteen aufgehalten.

Ob sich das Sterneinhorn zeigt? Wild Dan Wilde, ein Kollege von Colt, wird des Mordes verdächtigt. Colt stellt Nachforschungen an und erfährt, dass der Bürgermeister der Stadt, John Littlefield, Drahtzieher der Festnahme ist.

Littlefield wollte sich wohl eines Zeugen seiner üblen Machenschaften entledigen und braucht nun einen Täter. Dass die Polizei den korrupten Bürgermeister dabei unterstützt, macht Colt und seinen Freunden die Aufgabe nicht gerade leichter. In diesem Teil geht es um die Griechen. Die moderne Welt hat den alten Griechen eine Menge zu verdanken: tragische Dramen, unterhaltsame Komödien oder auch den Mathematikunterricht. Und nicht zuletzt ist die Demokratie das Erbe berühmter Vordenker aus Athen.

Griechenland gilt als die Wiege Europas. Damals entstehen an den zerklüfteten Küsten des östlichen Mittelmeers unabhängige Stadtstaaten, die untereinander im Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?

liegen. Nur die Vorstellung von einer illustren wie ebenso intriganten Götterwelt, die vom Olymp aus alle Bereiche des irdischen Lebens beherrscht, verbindet sie. Kein Krieg, keine Hochzeit, keine sonstigen Handlungen werden geplant, ohne den Rat der himmlischen Helden einzuholen. Während die einen einer Welt aus Mythen und Mysterien nachhängen, wagen sich ein paar wenige Universalgelehrte an andere Modelle der Welterklärung. Die Philosophen beobachten die Natur, suchen nach Zusammenhängen zwischen Ursache und Wirkung und glauben fest an Erkenntnisgewinne durch logisches Denken.

Sie sind die Begründer der Wissenschaft und bahnbrechender Errungenschaften - angefangen von der ersten Dampfmaschine über die Entdeckung der Erde als Kugel bis hin zum schusssicheren Brustpanzer. Eine der revolutionärsten Ideen der Griechen aber ist die Demokratie. Kaum zu glauben, Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? sie ist ein Produkt der ständigen Kriege untereinander, vor allem aber gegen die übermächtigen Perser.

Jeder Mann im Staat wird im Kampf gegen den Feind von außen gebraucht, im Gegenzug fordert das Volk umfassende Mitspracherechte. In Athen erkennen die Verantwortlichen früh, dass sie Zugeständnisse an die Bürger machen müssen. Nach und nach führen sie Reformen ein, bis eine völlig neue Verfassung entsteht. Sie soll den Griechen eine Herrschaftsform garantieren, die maßgeblich vom Volk ausgeht. Politisches Stimmrecht besitzen alle männlichen Griechen über 18 Jahre. Sklaven, Frauen und Kinder sind von der Meinungsbildung ausgeschlossen.

Grundsätzlich fallen die Entscheidungen nach dem Mehrheitsprinzip. In der Praxis sieht es aber so aus, dass zumeist die Reichen die große Linie vorgeben, denn sie sind die einzigen, die mit ihrem Privatvermögen haften können.

Und das ist damals für jeden Spitzenpolitiker Pflicht. In späteren Zeiten wird Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? Volksherrschaft über Jahrhunderte erfolgreich vermieden. Erst mit der Französischen Revolution ändert sich das wieder. Inzwischen existieren weltweit 115 freiheitlich geführte Regierungen, die mehr oder weniger die Rechte des Einzelnen in ihrem Staatsvertrag verankert haben.

Auch die Europäische Union beruft sich in ihrem Gründungspapier auf das politische Konzept aus dem alten Griechenland. Neben Politik und Wissenschaft haben noch zwei weitere Errungenschaften ihren Anfang in der antiken Welt genommen. Zum einen ist das die Entstehung des Theaters, das damals vor allem dazu dient, den Bürgern über das Spiel auf der Bühne ihre Welt zu erklären. Der Zeit weit voraus ist dabei die Vorstellung, dass bei der Vorführung der Tragödien und Komödien die Seele des Menschen eine Wandlung vollzieht, wenn nicht sogar einen Heilungsprozess durchläuft.

Jedes dramatische Werk folgt seither denselben Gestaltungsmustern, die damals von den großen Autoren Griechenlands entwickelt wurden.

Die Einführung der Olympischen Spiele ist die zweite herausragende Pionierleistung. Das Ereignis findet alle vier Jahre statt. Eine Woche lang messen sich Freund und Feind Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? unterschiedlichen sportlichen Disziplinen. Während der Dauer des Spektakels, so verlangen es die Regeln, herrscht Frieden.

Erst 1896 finden in Athen - nach 1500 Jahren Unterbrechung - die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit statt. Wie bei den alten Griechen stehen sie ganz im Zeichen der Völkerverständigung.

Das ist bis heute so geblieben. Die Rechtsanwältin Sarah Stein hat ihr Leben fest im Griff und für ihre Karriere ein klares Ziel vor Augen: Partnerin in der renommierten Frankfurter Kanzlei werden, für die sie arbeitet. Der neueste Fall, mit dem ihr Chef sie betraut, wirkt jedoch eher wie ein Anfängerjob: Der alte Pflegevater des Winzers Peter Jahn ist gestorben.

Da es Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? kein Testament gibt, erhebt der leibliche Sohn Siggi als Alleinerbe sämtliche Ansprüche auf das Familienweingut. Und da Peter auf kein anwaltliches Schreiben reagiert hat, soll Sarah ihm nun höchstpersönlich die Kündigung überreichen. Die Sachlage scheint sonnenklar, Sarah stellt sich auf eine kurze Stippvisite in der Provinz ein.

So einfach läuft die Sache dann aber nicht. Peter weiß genau, dass sein Ziehvater ihn als Erben des Guts vorgesehen hatte. Offenbar hat der eifersüchtige Siggi das Testament verschwinden lassen. Geht es nun nach Siggis Willen, sollen die uralten Weinberge einem noblen Wellnesshotel weichen. Doch auch Peter, selbst ein ehemaliger Anwalt, kennt seine Rechte: Als alleinerziehenden Vater von drei Pflegesöhnen würde ihn kein Richter vor die Tür setzen.

Ein boshafter Streich seiner Pflegesöhne spielt ihr dabei in die Hände: Sarah will dem widerspenstigen Winzer das Sorgerecht für die Jungen entziehen lassen - ohne Kinder hätte er gegen eine Räumungsklage keine Chance mehr.

Aber so abgebrüht und hartherzig die Anwältin sich gibt, so sehr muss sie sich insgeheim eingestehen, dass ihr juristischer Sparringspartner mit seiner eigenwilligen Art eine seltsame Faszination auf sie ausübt. Zugleich kommen ihr immer größere Zweifel, ob ihr Mandant Siggi wirklich ein ehrliches Spiel treibt.

Erst, als es schon fast zu spät ist, erkennt die Karrierefrau, dass es nicht immer nur darum geht zu gewinnen, sondern manchmal ein offenes Wort mehr bewirken kann als alle Gesetzesbücher dieser Welt.

Ein blitzartiger Biss ins Genick genügt ihm, um sein Opfer in Sekundenschnelle zu töten. Dem mächtigen Amur-Tiger möchte niemand in der klirrenden Kälte der sibirischen Taiga begegnen: Obwohl er von Natur aus Menschen meidet, gibt es immer wieder gefährliche Zwischenfälle, mitunter gar tödliche.

Der Wildbiologe Alexander Batalow lässt sich davon nicht abschrecken. Im Gegenteil: Er begibt sich gezielt in die Nähe von Tigern. Als angestellte Texterin muss Anna nun auch an ihrer ersten offiziellen Kampagnen-Party teilnehmen.

Sie ist furchtbar aufgeregt, nicht zuletzt fehlt ihr für diesen Anlass wieder ein passendes Kleid. Sie will die Party schon abhaken, als sie auf Nancy trifft, die ihr Mut macht und ihr zu einem außergewöhnlichen Kleid und somit zu einem überraschenden Auftritt verhilft.

Als Amy Sheldon erzählt, dass Penny ihr anvertraut hat, Bernadette wolle sich von Howard trennen, interessiert ihn das überhaupt nicht. Amy schlägt daraufhin ein wissenschaftliches Experiment vor, das den sozialen Zusammenhalt der Gruppe anhand von Klatsch- und Tratschverbreitungen aufzeigen soll. Sie streuen zwei Gerüchte und erwarten die Ergebnisse.

Raj ist hocherfreut, dass Bernadette mit Howard Schluss machen möchte. Doch Howard bereitet einen Heiratsantrag vor. Verschwundenes Spielzeug Neill lebt zusammen mit seiner jüngeren Schwester Lina und dem Hund Strolch in einer Safari-Hütte in Südafrika. Lina scheint ihr Kuschellamm Fussel abhandengekommen zu sein und Freundin Mbali vermisst auch Spielzeug. Da es in Südafrika viele wilde Tiere gibt, liegt der Verdacht nahe, dass der Spielzeugdieb auf vier Beinen unterwegs ist.

Glücklicherweise hat Neill bei Jett ein Tierlexikon bestellt, mit dessen Hilfe die Fährten der Tiere gelesen werden können. Doch alle Versuche, die Spuren zu verfolgen, führen leider nicht zum Täter. Als Jett Hilfe anfordert, wird Paul nach Südafrika geschickt, denn Paul ist ein erfahrener Polizist und daher auch ein guter Spurensucher.

Der ehemalige Ingenieur Andy und seine Partnerin Jeanette haben sich für ihr modernes Bauvorhaben an der schottischen Küste viel vorgenommen: Doch ist ihr Plan, ihr künftiges Haus auf einer 30 Meter hohen Klippe errichten zu wollen, mutig - oder töricht?

Das Wetter und die steigenden Baukosten bedrohen das Projekt - und wird Jeanette die unerwartete Änderung der Baupläne jetzt überhaupt gefallen? Geschichte: Kleiner Kaktus hat eine Warnung für die Bewohner von Nothing Gulch: Der einsame Bison ist zurück und er zerstört alles, was ihm in die Quere kommt! Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?

Die Drillinge haben den Wagon von Kid und seinen Freunden vereinnahmt. Um sie loszuwerden, gaukeln die Kinder den Brüdern vor, dass sie die alte Lokomotive repariert haben und den Wagen weit in den Westen zu schicken.

In den mehr als 200 Häfen in Norddeutschland kümmern sich Hafenmeisterinnen oder Hafenmeister um die vielen privaten Boote, die auf Nord- und Ostsee und auf dem Wasser im Binnenland unterwegs sind. Jeden Tag passiert etwas Unerwartetes, mal kleine und mittlere Katastrophen, der Schnack mit Dauerliegern und Dauernörglern ist dabei das Salz in der Suppe.

Und dazu hält das Wetter immer wieder Überraschungen parat. Männer oder Frauen als Festmacher, die andere Typen mit ihren Booten festmachen.

Die Miniserie besucht in jeder der drei Folgen jeweils vier Häfen und stellt ihre Hafenmeisterinnen und Hafenmeister vor. Die fast 80-jährige Hilka Hannover begeistert als Hafenmeisterin mit ihrem Witz die Menschen im Yachtclub Wangerland in Horumersiel.

Eckhardt von Loh dreht in Hitzacker eine Brücke, statt sie hochzufahren. In Sassnitz teilen sich der Hafenkapitän Ronald Damp und der Hafenmeister Heino Müller Segelboote und Schnellfähren auf. Deacon möchte seinen Kindern zu gerne ein richtiges schönes Thanksgiving-Fest ausrichten. Doch da er jobmäßig extrem eingespannt ist, hat er einfach keine Zeit für die notwendigen Vorbereitungen. Tatsächlich ist Carrie bereit, sich einige Tage um Deacon und seine Kids zu kümmern und ihnen ein möglichst denkwürdiges Thanksgiving zu bieten.

Ein deutsch-ägyptisches Team sucht mitten in Kairo nach den Spuren des größten Tempels der Pharaonen und nach Antworten darauf, warum das Heiligtum vor mehr als 2000 Jahren aufgegeben wurde. Heliopolis galt den Pharaonen als der Ort, an dem die Schöpfung begann. Heute zeugt nur noch ein Obelisk von der Pracht des Heiligtums. Archäologen arbeiten bei den Ausgrabungen gegen die Zeit, denn auf der freien Fläche soll bald ein neuer Stadtteil entstehen.

Unter den Häusern von Kairo liegt eine noch viel ältere Metropole. In Heliopolis, wie die alten Griechen die Stadt nannten, stand einst der größte und wichtigste Tempel der Pharaonen. Hier, so glaubten die alten Ägypter, hatte die Schöpfung ihren Anfang genommen, und hier wurde dem König die Regierungsmacht übergeben.

Zahlreiche Überlieferungen und Legenden berichten vom Alltag in der Tempelstadt. Sogar berühmte Wissenschaftler wie Platon kamen, um dort zu lernen.

Gut 3000 Jahre lang wurden in Heliopolis die heiligen Riten durchgeführt, wurde der Tempelbezirk immer wieder erweitert. Dann ging das sagenhafte Heiligtum unter und verschwand zum Teil unter der viele Jahrhunderte später gegründeten neuen Metropole. Heute ist ein Obelisk so gut wie alles, was noch zu sehen ist. Er steht noch immer da, wo er vor etwa 4000 Jahren errichtet wurde, am Eingang eines der Tempel, von dem jedoch nichts mehr zu sehen ist.

Seit 2012 sucht ein ägyptisch-deutsches Forscherteam nach den Resten der sagenhaften Sonnenstadt. Für die Archäologen ist es eine einmalige Gelegenheit, die uralte Stadt der Sonne wiederauferstehen zu lassen. Faszinierende Funde enthüllen den Forschern die abenteuerliche und wechselhafte Geschichte des Heiligtums.

Löwentanz Diesmal wird ein Paket auf Taiwan erwartet. Ein Tanzlehrer hat dort für seine beiden Schüler ein traditionelles Löwenkostüm bestellt, da die Kinder beim großen Fest den Löwentanz aufführen sollen. Aber Li Li und Xiao Ming haben so ihre Probleme mit der Abstimmung beim Tanzen und schließlich zerreißt das Kostüm.

Da das Fest noch am selben Tag stattfindet, ist es jetzt höchste Zeit für die Super Wings, denn ohne Kostüm fällt der Löwentanz aus. Und es braucht zwei Helfer! Einen, der alles reparieren kann, während der andere Tanzunterricht gibt: Donnie und Jerome sind schon unterwegs.

Sie wollen Tessniem mit auf ihre Tour durch den Wald nehmen. Dafür muss sie aber noch einiges lernen! Die Natur schützen und für Sicherheit sorgen - das ist auch den Jungs vom Bau-Team wichtig.

Candy Crush spielen

Sie pflegen regelmäßig die Mountainbike-Trails im Trierer Weißhauswald. Tessniem packt tatkräftig mit an und bekommt ein paar coole Sprünge zu sehen. Wie kommt ein Astronaut auf die Kathedrale von Salamanca? Gibt es ein Tier das so durchsichtig ist, dass man seine Organe sehen kann? Und kann es Steine geben, die blühen? Im Saal der seltsamen Sachen zeigen euch Thomas und Ramfetz duftende Tapeten und im Saal der Technik steht eine Schultasche, die euch den Schulweg erleichtern soll.

Aber ob Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? sie wirklich gibt? Findet es heraus auf der heutigen Tour. Im dritten Teil kommt es zu dramatischen Szenen. Dürre und ein Buschfeuer bedrohen das Leben der Tiere in der Serengeti.

Das trockene Gras brennt lichterloh. Löwin Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?, Pavian Rafiki, Elefantenkuh Nalla und ihr Baby laufen um ihr Leben. Es kommt zu dramatischen Szenen, Familien werden auseinandergerissen.

Als der Regen kommt, stellen sich die Fragen: Wer fehlt, wer hat es geschafft? Ein Freund, ein guter Freund! Sally und Nick sind die besten Freunde, aber trotzdem sind sie manchmal anderer Meinung und streiten sich.

Um herauszufinden, was eine gute Freundschaft ausmacht, fliegen sie zusammen mit dem Kater mit Hut zur Schildkröte Eddy. Dort sollen sie erraten, wer Eddys allerbester Freund ist. Eddy geht gerne tauchen, ist es also ein Fisch? Oder doch eine andere Schildkröte? Wieder einmal erwartet Sally und Nick eine dicke Überraschung! Benedikt möchte in seinen Challenges immer hoch hinaus, doch dieses mal soll er mit einer Drohne fliegen! Ob das überhaupt möglich ist?

Schließlich ist so eine Drohne deutlich kleiner als ein Flugzeug oder Hubschrauber und nicht dafür gebaut, Passagiere zu transportieren.

Höchste Zeit also mehr über Drohen herauszufinden! Jan sieht im Fernsehen eine Sendung über die Gefahren von Zucker und beschließt, die Ernährung der ganzen Familie umzustellen. Alles, was Zucker enthält, wird weggeworfen und für viel Geld werden Biolebensmittel gekauft. Vor allem die Kinder sind Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden? so begeistert. Also fährt Irma, während Jan joggen geht, mit den Kindern zur Imbissbude um dort Pommes zu holen.

Aber wer sitzt dort und wartet auf sein Essen? Anna ist aufgewühlt: Zuviel Alkohohl hat dazu geführt, dass sie Jonas ihre Liebe gestand. Einerseits ist sie erleichtert, dass die Wahrheit endlich raus ist, doch als sie sieht, dass Jonas ihr Liebesgeständnis ignoriert, ist sie verzweifelt.

Am liebsten würde sie ihm nie mehr unter die Augen treten. Der darauffolgende Tag in der Agentur wird zum Spießrutenlauf. Bobby erhält einen ganz besonderen Auftrag, über den er sich sehr freut. Er soll in Hollywood arbeiten und denkt sich nun, dass eines seiner eingereichten Drehbücher verfilmt werden soll.

Bobby hat schon lange den Wunsch, in Hollywood mit seinen Ideen durchzustarten. Aber der Produzent, der sich bei Bobby gemeldet hat, zeigt kein Interesse an Bobbys filmischen Talenten, sondern an seinen Fähigkeiten als Kopfgeldjäger.

Der Zweirad-Schrauber soll die Zündapp wieder zusammensetzen und pink lackieren. Die Tüftel-Cracks wollen das betagte Zeitmessgerät mit einer neuen Steuerung in Gang bringen. Und die Reparatur einer 45 Jahre alten Wurlitzer-Jukebox entpuppt sich in dieser Folge ebenfalls als knifflige Herausforderung.

Sheldon kann nicht ins Bad, weil Leonard gerade mit Priya unter der Dusche steht. Sheldon ist außer sich und wirft Leonard schwere Verstöße gegen die Mitbewohner-Vereinbarung vor. Priya nimmt sich der Sache an und kann in Leonards Sinne erklären, dass die Vereinbarung in diesen Punkten juristisch nicht haltbar ist. Als Leonard, Howard, Raj und Priya dann auch noch am Pizza-Tag griechisches Essen ins Haus holen, ist Sheldon vollends mit den Nerven Wo Wann und von wem wurde Basketball erfunden?

Ende. Wie sich herausstellt, hat der Analyst Leonard die Daten an die Frau, die er liebt, weitergeleitet. Sie behauptet, mit den Chemikalien armenischen Bauern helfen zu wollen. Doch in Wahrheit ist sie eine Spionin. Team Scorpion muss sie schnellstmöglich stoppen.

Contact us

Find us at the office

Panic- Copelan street no. 75, 47565 El Aaiún, Western Sahara

Give us a ring

Julionna Slaski
+31 799 837 887
Mon - Fri, 7:00-21:00

Reach out