Question: Ist Wasserkefir für Kinder geeignet?

Darf Wasserkefir von Kindern getrunken werden? Ja, da es zu wenig Alkohol enthält, um es nicht an Kindern ausschenken zu dürfen. In der Regel enthält Wasserkefir 0,5 Prozent Alkohol – Das entspricht der Menge an Alkohol eines „alkoholfreien“ Bieres oder Apfelsaft.

Ist Wasserkefir gefährlich?

Diese Sorge ist nach übereinstimmender Ansicht von Experten unbegründet. Der gefürchtete Candida albicans gehört zu den pathogenen (krankmachenden) Hefen, Wasserkefir ist zweifelsfrei apathogen und damit unschädlich. Auch wird die Gefährlichkeit von Candida durch den Genuss des Gärgetränks nicht erhöht.

Wie hoch ist der Alkoholgehalt von Wasserkefir?

In der Realität enthält Wasserkefir zwischen 0,2 und 2 % Alkohol – im Durchschnitt sind es 0,5 %. Manche Kulturen sind sehr fleißig, was die Herstellung von Alkohol angeht und enthalten weniger Acetobacter, die den Alkohol weiter zu Essigsäure oxidieren.

Ist Wasserkefir Alkoholhaltig?

In der Realität enthält Wasserkefir zwischen 0,2 und 2 % Alkohol – im Durchschnitt sind es 0,5 %. Manche Kulturen sind sehr fleißig, was die Herstellung von Alkohol angeht und enthalten weniger Acetobacter, die den Alkohol weiter zu Essigsäure oxidieren.

Kann man von Kefir betrunken werden?

Nein, es ist das Gegenteil. Fruchtsäfte, Smoothies oder Kefir haben naturgemäß einen sehr minimalen Alkoholgehalt. Dieser ist nicht nur unvermeidbar, sondern bei typischen Verzehrmengen auch gesundheitlich unproblematisch.

Kann man von Wasserkefir betrunken werden?

Ja, da es zu wenig Alkohol enthält, um es nicht an Kindern ausschenken zu dürfen. In der Regel enthält Wasserkefir 0,5 Prozent Alkohol – Das entspricht der Menge an Alkohol eines „alkoholfreien“ Bieres oder Apfelsaft.

Bei Wasserkefir, der unter anderem auch als Japankristall oder Himalaya-Kristallalge Ist Wasserkefir für Kinder geeignet?

Ist Wasserkefir für Kinder geeignet?

wird, handelt es sich um ein kohlensäurehaltiges Erfrischungsgetränk. Der Milchkefir hingegen ist im Gegensatz zum Wasserkefir ein joghurtähnliches Getränk. Auch beim Ansetzen weisen die beiden Kefir-Arten viele Gemeinsamkeiten auf. Zu den wichtigsten Bestandteilen der Kefirkristalle zählen die diversen Milchbakterien sowie Hefen, mit denen der Gärprozess in Gang gesetzt wird.

Ist Wasserkefir für Kinder geeignet?

Dabei spielt die Raumtemperatur während der Vergärung eine entscheidende Rolle. Ist es eher kühl, findet eine Hefegärung statt und der Alkoholgehalt fällt höher aus. Bei höheren Temperaturen überwiegt die Milchsäuregärung und der Alkoholgehalt ist dementsprechend geringer. Daher ist das Getränk je nach Alkoholgehalt nicht für Kinder, Schwangere, trockene Alkoholiker oder Menschen, die Medikamente einnehmen, geeignet. Den Wasserkefir können Sie häufig wiederverwenden. Behandeln Sie die Kultur pfleglich nach Anweisung des Herstellers, hält sie nahezu ewig, denn die Kristalle wachsen mit der Zeit.

Kunststoff ist hier wichtig, denn kommt der Kefir mit Metall in Berührung, werden die empfindlichen Kulturen aufgrund der guten Leitfähigkeit rasch durch die entstehenden kleinen Stromstöße zerstört. Als Gärgefäß können Sie beispielsweise ein großes Einmachglas mit einem Glasdeckel oder ein Bügelglas verwenden. Alternativ können Sie Saft verwenden.

Das Wasserkefir Rezept

Neben dem Wasser kommen in den Wasserkefir nochwie Aprikosen, Rosinen, Datteln, Kirschen, Bananen oder Pflaumen. Wichtig ist, dass die Trockenfrüchte nicht geschwefelt sind. Zudem benötigen Sie einige Scheiben Bio-Zitronen oder Zitronensaft. Andere Süßstoffe sind zum Ansetzen des Wasserkefirs nicht geeignet. Anschließend füllen Sie das gesüßte Wasser in Ihr Gärgefäß und geben den Wasserkefir dazu. Möchten Sie verhindern, dass die Trockenfrüchte zwischen den Kefirkristallen hängen bleiben, stecken Sie den Pilz im Vorfeld in ein engmaschiges Netz.

Anstelle der Zitronenscheiben können Sie auch Zitronensaft verwenden. Verwenden Sie kein spezielles Gärgefäß, öffnen Sie einmal täglich kurz den Deckel, damit die Gase entweichen können.

Kefir Welche Milch?

Den begonnenen Gärprozess erkennen Sie an den zahlreichen Bläschen, die sich im Gefäß bilden. In der Regel wird der Wasserkefir bei einer Temperatur zwischen 20 und 25 Grad angesetzt. Setzen Sie gleich den nächsten Wasserkefir an, können Sie auch die Trockenfrüchte wieder verwenden.

Contact us

Find us at the office

Panic- Copelan street no. 75, 47565 El Aaiún, Western Sahara

Give us a ring

Julionna Slaski
+31 799 837 887
Mon - Fri, 7:00-21:00

Reach out