Question: Was hat Einfluss auf die Geburtenrate?

Den Grund dafür sieht er in drei Faktoren: zum einen seien es die von der jeweiligen Religion vermittelten Werte, die soziale Struktur und schließlich die Kinderbetreuung innerhalb der Gemeinden. „Man muss von den Menschen nicht nur verlangen, dass sie Kinder bekommen, sondern sie auch dabei unterstützen“, sagt er.

Warum verringert sich die Geburtenrate?

Nach Ansicht der Forscher sind der Rückgang der Kindersterblichkeit, der bessere Zugang zu Verhütungsmittel, sowie mehr Bildung und Arbeit für Frauen maßgeblich für den Rückgang der Geburtenrate verantwortlich.

Was macht Indien gegen das Bevölkerungswachstum?

Mehr als 1,3 Milliarden Menschen leben derzeit in Indien - doch das Bevölkerungswachstum ist bereits merklich gebremst. Sterilisationen, riskante Operationen: Indien greift zu ruppigen Methoden, um das Bevölkerungswachstum zu bremsen. Doch viele Befürchtungen haben sich als überzogen erwiesen.

Was ist der Unterschied zwischen Geburtenrate und Fertilitätsrate?

Der Begriff wird manchmal auch etwas anders verwendet: Dann meint man mit Geburtenrate die Zahl der Kinder pro Frau im gebärfähigen Alter. ... Das wird auch als Fertilitätsrate bezeichnet – vom lateinischen fertilitas, was auf Deutsch Fruchtbarkeit heißt. Was hat Einfluss auf die Geburtenrate?

Betreuungsgeld entwickelt sich eher zum Ladenhüter Wissenschaftler fordern vom Staat ein Umdenken in der Familienpolitik: Laut einer Studie sind staatliche Investitionen in Kinderbetreuung zur Familienförderung sinnvoll, das Ehegattensplitting und die beitragsfreie Mitversicherung von Kindern hingegen nicht. Zu diesem Ergebnis kommt laut 'Bild am Sonntag' eine bislang unveröffentlichte Untersuchung zu Familienleistungen des Staates, die das Institut Prognos für das Familienministerium erstellt hat.

Einfluss der Pandemie: Corona hat Auswirkung auf die Geburtenrate

Schnuller von Kleinkindern hängen an einem Brett in einer Kindertagesstätte in Hannover. Es führe lediglich zu einem Anstieg der Geburtenrate um den Faktor 0,01.

Von den insgesamt 200 Milliarden Euro an Leistungen des Staates entfallen darauf aber nur 16 Milliarden. Die Geburtenrate in Deutschland liegt derzeit nur noch halb so hoch wie 1964, dem geburtenstärksten Jahr der Nachkriegszeit.

Obwohl die Hilfen für Familien seitdem massiv ausgedehnt wurden, ist der Effekt zweifelhaft. Bereits die vorige Bundesregierung hatte daher eine umfassende Überprüfung der Leistungen in die Wege geleitet.

Was hat Einfluss auf die Geburtenrate?

Ein Sprecher des Familienministeriums sagte, die Auswertung der Leistungen sei ein langfristiges Projekt. Es gebe immer wieder Zwischenstände. Er soll im Februar kommen. Die Forscher von Prognos empfehlen, Geldleistungen etwa für bessere Betreuung in Kindergärten umzuschichten. Das Ehegattensplitting und die kostenlose Mitversicherung von Kindern in der Krankenkasse solle reduziert werden.

Was hat Einfluss auf die Geburtenrate?

In der neuen Koalition gibt es inzwischen Überlegungen, die eigentlich vorgesehene Kindergeld-Erhöhung für alle zugunsten von Was hat Einfluss auf die Geburtenrate? umzuschichten. So könne statt einer geringen Kindergelderhöhung der Zuschlag für Niedrigverdiener um 20 Euro pro Kind monatlich heraufgesetzt werden.

Die Regierung muss offenbar weniger für das im August eingeführte Betreuungsgeld ausgeben: Familien erhielten 2013 zusammen 16,9 Millionen Euro, wie aus einer Antwort der Regierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht.

Im Bundeshaushalt sind 55 Millionen Euro vorgesehen gewesen, um Familien zu unterstützen, die ihre Kleinkinder zu Hause statt in Krippen betreuen wollten. In diesem Jahr stehen über 500 Millionen Euro zur Verfügung. Die Opposition von Linken und Grünen wertete die Zahlen als Beweis für einen Fehlschlag des Projekts. Linken-Vize-Fraktionschefin Diana Golze nannte es einen familien- und bildungspolitischen Irrweg.

Es kann bis zu 22 Monate, also längstens bis zum dritten Geburtstag des Kindes, gezahlt werden. Zunächst beträgt das Betreuungsgeld pro Kind 100 Euro monatlich, ab August 2014 werden pro Kind 150 Euro monatlich gewährt.

Contact us

Find us at the office

Panic- Copelan street no. 75, 47565 El Aaiún, Western Sahara

Give us a ring

Julionna Slaski
+31 799 837 887
Mon - Fri, 7:00-21:00

Reach out