Question: Wie laut darf man nach 22 Uhr im Garten sein?

Dabei sollte die Lautstärke jedoch angemessen sein, um die Nachbarn nicht übermäßig zu stören. Ab 22 Uhr gilt die gesetzliche Nachtruhe. Das bedeutet: Fernseher und Musikanlage müssen auf Zimmerlautstärke gestellt werden, auch Gespräche dürfen nur noch in normaler Lautstärke geführt werden.

Wie lange dürfen Nachbarn im Garten sitzen?

Ab 22 Uhr ist Nachtruhe ohne Ausnahme. Die Party kann natürlich weiter gehen, jedoch in Zimmerlautstärke und ohne die Nachbarn zu belästigen. Im schlimmsten Fall steht das vom Nachbarn verständigte Ordnungsamt oder die Polizei vor dem Gartentor und sorgt für Ruhe.

Was tun wenn Nachbarn zu laut reden?

Zunächst sollten Sie mit Ihren Nachbarn reden. Fährt Ihr Nachbar damit fort, zu laut zu sein, fertigen Sie ein Lärmprotokoll an und schalten Sie den Vermieter ein. Unter Umständen steht Ihnen eine Mietminderung wegen des Lärms zu. Sie können auch einen Anwalt, das Ordnungsamt oder die Polizei einschalten.

Frage: Mein Nachbar sägt mit seiner Benzinmotorsäge jeden Samstagvormittag sein Brennholz klein.

Wie laut darf man nach 22 Uhr im Garten sein?

Das ist extrem laut und störend. Darf er das in einem reinen Wohngebiet? Nach dieser Regelung bemisst sich auch, ob Ihr Nachbar seine Motorsäge benutzen darf.

Wie laut darf man nach 22 Uhr im Garten sein?

Wie Sie selbst sagen, ist die Nutzung einer solchen Säge sehr laut. Aus Lärmschutzgründen dürfen diverse Geräte — darunter eben auch Benzinmotorsägen — sonn- und feiertags ganztägig und an Werktagen von 20 Uhr bis sieben Uhr nicht in Betrieb genommen werden. Der Samstag gilt als Werktag, so dass Ihr Nachbar ab sieben Uhr bis 20 Uhr sein Brennholz zersägen darf.

Ruhezeiten ▷ Mittagsruhe, Nachtruhe & Zimmerlautstärke

Etwas anderes gilt für Geräte, die der Verordnungsgeber als besonders laut eingestuft hat. Für Grastrimmer, Laubbläser oder auch Laubsammler gilt ein zusätzliches Betriebsverbot an Werktagen von sieben Uhr bis neun Uhr, sowie in der Mittagspause von 13 bis 15 Uhr und von 17 bis 20 Uhr. Doch auch hiervon gibt es Ausnahmen: Die Geräte dürfen immer dann betrieben werden, wenn sie mit dem Umweltkennzeichen ausgezeichnet sind.

Wie laut darf man nach 22 Uhr im Garten sein?

Darüber hinaus können Ausnahmen von den Städten und Kommunen genehmigt werden oder in Notfällen zulässig sein, etwa wenn nach einem Sturm ein Baum die Straße blockiert. Esther Wellhöfer ist Redakteurin bei der Juristischen Plattform.

Contact us

Find us at the office

Panic- Copelan street no. 75, 47565 El Aaiún, Western Sahara

Give us a ring

Julionna Slaski
+31 799 837 887
Mon - Fri, 7:00-21:00

Reach out